Zurück

Zauberer von Oz - Weihnachtsmärchen

Freitag bis Sonntag
10.12.2021 - 12.12.2021
AMO Kultur- und Kongresshaus

Der Zauberer von Oz - Kinderbuch des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum

Das Weihnachtsmärchen muss leider auf den 17. und 18. Juni 2021 verschoben werden. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schaubühne Magdeburg e. V. unter der E-Mailadresse Kassenwart@schaubuehne-magdeburg.de.

-----------------------------------------------------------------

Die Hacken zusammenschlagen, bis drei Zählen und die fantastische Reise beginnt. Wohin? Irgendwo hinter den Regenbogen. Die Schaubühne Magdeburg e. V. bringt den „Zauberer von Oz“ auf die Bühne. Vom 10. bis 12. Dezember ist die abenteuerliche Reise im Großen Saal in der Erich-Weinert-Straße 27 zu erleben. Die zauberhafte Geschichte eines kleinen, mutigen Mädchens und ihrer berühmten roten Schuhe, die sie durch das erlebnisreiche Land Oz führen, wird in diesem Jahr als Weihnachtsmärchen im Magdeburger AMO-Kulturhaus aufgeführt.

Inszeniert hat der Magdeburger Regisseur Knut Müller-Ehrecke das Stück. Das Publikum darf sich überraschen lassen, wie er den Wirbelsturm ins AMO-Kulturhaus holen wird, um ein ganzes Haus mit einem kleinen Mädchen und ihrem Hund Toto darin wegfliegen zu lassen. Ihre Erlebnisse in einem sonderbaren Land, in dem Vogelscheuchen sprechen, Blechmänner fühlen und Affen fliegen können, wo aber auch eine böse Hexe ihr Unwesen treibt und die Freundschaft stärker sein muss als Angst und Zweifel, dürften alle Generationen in ihren Bann ziehen und begeistern.

Natürlich wird auch die Geschichte um den geheimnisvollen „Zauberer von Oz“ erzählt, der groß, mächtig und sagenumwoben sein soll. Aber wird er es schaffen, das kleine Mädchen und ihren Hund Toto wieder zurück nach Hause zu bringen? Das Publikum darf sich auf eine zauberhafte, spannende und farbenfrohe Aufführung in der Vorweihnachtszeit freuen. Die Filmmelodien mit Titeln wie „Somewhere over the Rainbow“ geben dem Stück einen zusätzlichen Zauber.

Wer dabei sein möchte, wenn sich der Vorhang hebt und die vier Freunde aufregende Abenteuer erleben, kann sich ab sofort Karten sichern. Termine sind am Samstag, den 11. Dezember, sowie Sonntag, den 12. Dezember, jeweils um 13.30 und 16.30 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Kinder zahlen dort 6 Euro Eintritt, Erwachsene 9 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr). An der Tageskasse kosten die Tickets für Kinder 8 Euro, Erwachsene zahlen 10 Euro.

Speziell für Kitas und Schulen bietet die Schaubühne Magdeburg e. V. am Freitag, den 10. Dezember, um 9 Uhr und 11 Uhr eine Aufführung an. Karten für diese Vorstellung kosten 5 Euro und es gibt sie exklusiv unter der E-Mailadresse Kassenwart@schaubuehne-magdeburg.de.

Für Menschen mit einer Hörbehinderung wird bei jeder Vorstellung ein Gebärdendolmetscher auf der Bühne stehen.

 

Aufführungstermine:

  • Freitag, 10. Dezember 2021 - 09:00  und 11:00 Uhr (Kitas und Schulen)
  • Samstag, 11. Dezember 2021 - 13:30 und 16:30 Uhr
  • Sonntag, 12. Dezember 2021 - 13:30 und 16:30 Uhr

Eintrittskarten Vorverkauf
Kinder 6,00 Euro | Erwachsene 9,00 Euro
Gruppen ab 10 Kinder: 5,00 Euro/Kind, ein Erzieher frei
Abendkasse
Kinder 8,00 Euro | Erwachsene 10,00 Euro

Vorverkauf ab Oktober 2021

  • Volksstimme Service-Center, Goldschmiedebrücke 15-17, 39104 Magdeburg
  • Tourist-Information Magdeburg, Ernst-Reuter-Allee 12, 39104 Magdeburg
  • Gruppenticket-Bestellungen: Kassenwart@schaubuehne-magdeburg.de

 

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

8

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Informationen zum Hygienekonzept

Registrierungsbogen für Besucher dieser Veranstaltung

Am Eingang erfolgt die Registrierung und Erfassung des Namens und der Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher. Damit der Einlass schneller geht, bringen Sie bitte diesen Registrierungsbogen ausgefüllt mit.

Zurück