Zurück

TOURISMA 2022

Freitag bis Sonntag
07.01.2022 - 09.01.2022
10:00 - 18:00 Uhr
MESSE MAGDEBURG

Auf der TOURISMA & Caravaning erwarten Sie deutsche Regionen und internationale Urlaubsziele.

Internet war gestern, Messe ist heute. Wer sich auf seinen Urlaub freuen will, der braucht Informationen, Erlebnisberichte, authentisches Feeling, Antworten, Einstimmung. Das bekommen Sie nicht via Mausclick, das bekommen Sie nur im direkten Gespräch mit Menschen, die sich auskennen. Genau das bietet Ihnen unsere Messe.

Auf der TOURISMA & Caravaning erwarten Sie deutsche Regionen und internationale Urlaubsziele. Und Sie erleben einen echten Vorgeschmack. Auf der TOURISMA & Caravaning berichten Weltenbummler von Ihren Erlebnissen. Und Sie bekommen phantastische Bilder und Filme. Auf der TOURISMA & Caravaning bekommen Sie Ideen für aktive Ferien im Wohnmobil, mit dem Fahrrad oder auf dem Campingplatz. Und Sie möchten am liebsten gleich die Sachen packen. Ein Sonderthema der Messe sind E-Bikes und Pedelecs. Auf einem großen Fahrradtest-Parcours können die Besucher verschiedene Elektro-Bikes ausprobieren.

TOURISMA & Caravaning 2022 – das ist Vorfreude auf…
Sonne, Strand, Meer, Berge, Städte, Kunst, Kultur…
Sonnen, baden, klettern, entdecken, genießen, radeln, campen…

Ihren wohlverdienten Urlaub. Reden wir darüber. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstalter: expotec GmbH

Eintrittskarte normal: EUR 8,00
Eintrittskarte ermäßigt: EUR 6,00
(Rentner, Schüler, Studenten, Versorgungsempfänger gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
Eintrittskarte Familie: EUR 18,00
(Zwei Erwachsene und Kinder bis einschließlich 17 Jahren)
Eintrittskarte Kinder: Für Kinder bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei.

Mehr Informationen

Anwendung der 2G-Regelung

Nur vollständig geimpfte bzw. genesene Besucher erhalten unter Vorlage einer gültigen Eintrittskarte Zutritt zur Veranstaltung. Der entsprechende Nachweis ist am Einlass in schriftlicher oder digitaler Form vorzuzeigen:

  • Geimpft: Vorlage eines vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tagen nach der letzten Impfung) per Impfausweis oder digitalem Impfnachweis.
  • Genesen: Genesene Gäste müssen einen Genesenenschein in digitaler oder schriftlicher Form mit Datumsnachweis vorlegen.
  • In Sachsen-Anhalt gilt für Kinder ab 6 Jahre während der Ferienzeit vom 18.12.2021 bis 09.01.2022 die Testpflicht für den Besuch der Messe (2. VO zur Änderung der 15. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 04.12.2021). Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen, sind von der Testpflicht ausgenommen.
    Wir akzeptieren nur eine schriftliche oder elektronische Test-Bescheinigung:
    • über eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR), die nicht älter als 48 Stunden ist, oder
    • über einen PoC-Antigen-Test (Schnelltest) eines anerkannten Testzentrums, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Am Einlass muss neben dem Nachweis der Impfung oder Genesung oder Testung auch ein gültiges Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, Schülerausweis) vorgezeigt werden, damit die Identität des Geimpften oder Genesenen abgeglichen werden kann. Da Nachweiskontrolle, Ticketscan und Personenkontrolle somit längere Zeit als gewohnt in Anspruch nehmen, bitten wir dringend um frühzeitiges Erscheinen um Warteschlangen zu vermeiden

Mund-Nase-Schutz
Ein medizinischer Mund-Nase-Schutz muss ab dem Betreten der Johanniskirche getragen werden und darf nur am persönlichen Steh- oder Sitzplatz abgenommen werden. Als medizinischer Mund-Nase-Schutz anerkannt werden mehrlagige Einwegmasken (sogenannte OP-Masken) sowie FFP1-, FFP2- oder FFP3-Masken. Kinder unter 6 Jahren sind vom Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ausgenommen.

Änderungen der Regelungen sind jederzeit möglich. Bitte prüfen Sie die aktuellen Vorgaben kurz vor der Veranstaltung auf der jeweiligen Homepage des Veranstalters. Dort finden Sie ggf. auch noch zusätzliche Sonderregelungen.

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Tessenowstraße 9a
39114 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Informationen zum Hygienekonzept

Zurück