Zurück

Nachtflohmarkt

Samstag
20.11.2021
15:00 - 23:00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
MESSE MAGDEBURG

Ein Muss für alle Sammler und Trödelfans – Magdeburgs Nachtflohmarkt in der Messe

Nach dem pandemiebedingten Ausfall aller geplanten Flohmärkte bleibt die Nachfrage groß. Viel Zeit war zum Dachboden ausräumen und Keller aussortieren.
Endlich ist es wieder soweit – es kann geschlendert, gestöbert und gefeilscht werden. Unter den Auflagen des vorgeschriebenen Hygienekonzeptes können die Besucher an diesem Abend wieder durch die Hallen schlendern und in alten Erinnerungen schwelgen.
Die Messe verwandelt sich ab 15 Uhr zum Mekka für Trödelfans, Sammler und all jene die Flohmärkte einfach mögen. Schauen, Kramen, Feilschen zwischen hunderttausend Raritäten. Kunst, Kult und Kitsch. Egal ob altes Spielzeug, historische Musikinstrumente, antiquarische Bücher, Gemälde, Schmuck oder Münzen, Porzellan, alte Schränke mit und ohne Holzwurm oder Nostalgisches aus DDR-Zeiten – der bunte Mix gehört zum Konzept. s macht Spaß an einem solchen Abend durch die hell erleuchteten Hallen zu schlendern um in den Erinnerungen anderer Leute zu stöbern.
Bis 23 Uhr geht die Entdecker- und Shoppingtour und natürlich wurde auch an den kleinen Hunger zwischendurch gedacht. Der nächste Nachtflohmarkt findet am 18.12 statt.

 

Eintritt: 2,50 Euro | freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren, Pressevertreter, notwendige Begleitpersonen Schwerbehinderter

Folgetermin:18.12.

Mehr Infos: www.nachtflohmaerkte.de

Veranstalter: Projektzentrum Veranstaltungsmanagement Dresden

Es gilt die 3G-Regel: Geimpft, Genesen (1) oder Getestet. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (2), die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Bitte zeigen Sie dem Personal neben dem Nachweis der Impfung, Genesung oder eines aktuell gültigen Testergebnisses auch ein gültiges Lichtbilddokument (3) unaufgefordert vor, damit die Identität abgeglichen werden kann. Wir akzeptieren nur eine schriftliche oder elektronische Test-Bescheinigung

  • über eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR), die nicht älter als 48 Stunden ist, oder
  • über einen PoC-Antigen-Test (Schnelltest) eines anerkannten Testzentrums, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Bitte beachten Sie:

  • Es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes. Kinder unter 6 Jahren sind hiervon ausgenommen.
  • Es besteht die Pflicht sich zu registrieren. Nutzen Sie hierfür die Online-Registrierung des Veranstalters oder füllen Sie die Registrierungsbögen vor Ort aus.

(1) Positiver Test, der max. sechs Monate und mind. 28 Tage zurückliegt
(2) Ab dem 18. Geburtstag gilt die Ausnahme nicht mehr.
(3) Personalausweis, Führerschein, Reisepass, Schülerausweis

 

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Tessenowstraße 9a
39114 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Informationen zum Hygienekonzept

Registrierungsbogen für Besucher dieser Veranstaltung

Am Eingang erfolgt die Registrierung und Erfassung des Namens und der Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher. Damit der Einlass schneller geht, bringen Sie bitte diesen Registrierungsbogen ausgefüllt mit.

Zurück