Zurück

Musikparade

MUSIKPARADE
Freitag
21.02.2020
19:30 Uhr
GETEC-Arena

Europas größte Blasmusik-Tournee kommt nach Magdeburg.

Die neue Show 2020 in der GETEC Arena
Die MUSIKPARADE kommt mit neuen Orchestern und neuer Show 2020: Mehrere Hundert Künstler präsentieren am 21. Februar 2020 (Beginn 19.30 Uhr) in der GETEC Arena das europaweit einzigartige und größte Livemusik-Spektakel der Blasmusik. Sieben Orchester aus verschiedenen Nationen zeigen ein Programm mit Titeln von Military über Klassik oder Swing bis hin zu Rock und Pop: Klassische Märsche sind ebenso vertreten wie aktuelle Songs von Queen, Rihanna, Helene Fischer und vielen anderen. Mit jährlich mehr als 100.000 Besuchern ist die MUSIKPARADE die größte und erfolgreichste Tournee ihrer Art.

Pipes and Drums
Wie in den schottischen Highlands dürften sich Fans der Dudelsackmusik fühlen: Dutzende Pipes and Drums nehmen an der MUSIKPARADE teil, die sich somit an das Edinburgh-Tattoo in Schottland anlehnt und eine einzigartige Präsentation schottischer Musik ist. Neben den Dudelsackspielern stehen die internationalen Stars der Blasmusik im Mittelpunkt der Show, von denen viele durch zahlreiche TV-Auftritte nicht nur Kennern ein Begriff sind. Beeindruckendes Finale mit 400 Künstlern Höhepunkt ist das große Finale, bei dem sich alle Teilnehmer zum „Orchester der Nationen“ vereinen, um gemeinsam zu musizieren – neben Klassikern wie „Highland Cathedral“ oder dem „Radetzky Marsch“ gibt es auch ganz aktuelle Hits. Die Besucher der MUSIKPARADE 2020 erwartet in der rund dreistündigen Show neben fesselnden Choreografien und beeindruckenden Uniformen eine überaus anspruchsvolle, moderne Livemusik-Show rund um die Blasmusik – ein Feuerwerk an Musik und Farben.

Tickets: ab 39,30 €
Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service- & Versandkosten.

Karten erhältlich bei Magdeburg Ticket.

Mehr Infos: www.bundesmusikparade.de

Veranstalter: Musikparade GmbH

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Berliner Chaussee 32
39114 Magdeburg
E-Mail: info@mvgm.de

Zurück