Zurück

Musik am Nachmittag

Dienstag
11.09.2018
14:00 Uhr
AMO Kultur- und Kongresshaus

In den Jahren 1996 bis 2015 wurden ca. 1.950 Musiknachmittage für mehr als 485.000 begeisterte Seniorinnen/Senioren in ganz Deutschland organisiert und zum größten Teil aus den Erträgen des Stiftungsvermögens finanziert. Diese Konzerte mit klassischer Musik auf hohem künstlerischem Niveau finden - bei Kaffee und Kuchen in der Pause - in festlichen Räumen statt und sind ein spezielles Dankeschön des Stifters an die Generation, die unverschuldet die Hauptlast des Zweiten Weltkrieges und die Entbehrungen der Nachkriegszeit zu tragen haben.

Seit 1996 mehr als 7600 Veranstaltungen als Dank an die Kriegsgeneration! Initiiert von Erich Fischer.

„Licht senden in die Tiefe des menschlichen Herzens“
(Robert Schumann)

Werke von: Leo Delibes, François Devienne , FranzDoppler, Antonín L. Dvořák , Christian Frehde, Joseph Haydn, Carl Loewe , Wolfgang A. Mozart, Gioachino A. Rossini , Antonio Vivaldi.

Nicolle Cassel  Sopran

Claudius Ehrler Bariton

Philipp Hagemann Cello

Dóra Ombódi Flöte
Uwe Knaust Klarinette

René Speer Klavier

Hartmut Zimmermann

Trompete/ Leitung

Weitere Informationen unter Internationale Stiftung.

Veranstalter: Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation in Kooperation mit der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft GmbH

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,00 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Zurück