Zurück

Mördern auf der Spur: Die Krimi-Show

Samstag
11.09.2021
16:00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Johanniskirche

Rekonstruktion von Mordfällen

Verlegung vom 28.06.2020 auf den 14.03.2021 und alle bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit!

Der Magdeburger Rechtsmediziner Dr. Norbert Beck rekonstruiert mit Strafrichter Robert Glinski und dem bekannteste Fallanalytiker & Profiler Deutschlands Axel Petermann Mordfälle aus Sachsen-Anhalt. Drei Profis gehen Verbrechen auf den Grund, rekonstruieren Tathergänge, die Psyche der Täter und begründen Strafmaß und Urteil.

Veranstalter: MVGM GmbH

Tickets: 30 €
inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service- & Versandkosten.

Karten erhältlich bei Magdeburg Ticket.

Die gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Falls der Nachholtermin aus persönlichen Gründen nicht wahrgenommen werden kann, können die Tickets in der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, in der sie erworben wurden.

Anwendung der 3G-Regelung

Zutritt zu Veranstaltungen unter Vorlage einer gültigen Eintrittskarte erhalten vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste. Der entsprechende Nachweis ist am Einlass in schriftlicher oder digitaler Form vorzuzeigen, Selbsttests sind nicht zugelassen. Die Verordnung gibt für die Nachweise der 3G-Regelung Fristen vor: 

Geimpft: Vorlage eines vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tagen nach der letzten Impfung) per Impfausweis oder digitalem Impfnachweis.

Genesen: Genesene Gäste müssen einen Genesenenschein in digitaler oder schriftlicher Form mit Datumsnachweis (Zeitraum der Gültigkeit max. 6 Monate und mindestens 4 Wochen vor der Veranstaltung) vorlegen.

Getestet: Außerdem kann eine schriftliche oder digitale Bescheinigung eines negativen PCR- oder PoC-Antigen-Tests vorgelegt werden. Diese kann von Testzentren oder vergleichbaren Stellen ausgestellt und das Ergebnis schriftlich oder digital bestätigt werden. Dieser darf frühestens 24 Stunden vor Veranstaltungsende ausgestellt worden sein. Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahre sind laut aktuell gültiger Verordnungslage von der Testpflicht ausgenommen und müssen keinen Nachweis vorlegen.

Testmöglichkeiten (keine Gewähr für Richtigkeit der folgenden Angaben):

https://www.schnelltest-magdeburg.de/

https://coronatest-magdeburg.de/

https://www.kvsa.de/praxis/verordnungsmanagement/coronavirus/schnelltests.html

https://www.ak-sa.de/aktuelles-presse/covid-19/test-apotheken.html

Hinweis: Selbsttests werden nicht anerkannt.

Mund-Nase-Schutz

Ein medizinischer Mund-Nase-Schutz muss ab dem Betreten des Bühnenareals getragen werden und darf nur am persönlichen Sitzplatz abgenommen werden. Als medizinischer Mund-Nase-Schutz anerkannt werden mehrlagige Einwegmasken (sogenannte OP-Masken) sowie FFP1-, FFP2- oder FFP3-Masken. Kinder unter 6 Jahren sind vom Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ausgenommen. 

Mitnahme von Taschen, Rucksäcke etc. 

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Johannisbergstraße 1
39104 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Informationen zum Hygienekonzept

Registrierungsbogen für Besucher dieser Veranstaltung

Am Eingang erfolgt die Registrierung und Erfassung des Namens und der Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher. Damit der Einlass schneller geht, bringen Sie bitte diesen Registrierungsbogen ausgefüllt mit.

Zurück