Zurück

Kata Special 2020

Donnerstag bis Sonntag
21.05.2020 - 24.05.2020
GETEC-Arena

Die Bundes- und Landesregierung haben mit sofortiger Wirkung Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt. Die in der GETEC-Arena geplante Veranstaltung  kann daher nicht stattfinden.

„Kata Special 2020“ – internationales Karate Trainingscamp der Japan Karate Association und des BKC-Magdeburg e.V.

Der „Kata Spezial Course" macht 2020 das erste Mal in Magdeburg Station. Mit der Übernahme der Ausrichtung durch den Budo Karate Club Magdeburg (BK() ist ein seit drei Jahrzehnten erfahrenes Dojo in Sachen Karate-Organisation betraut. Danken möchte ich insbesondere Ochi Sensei sowie dem Gasshuku e.V. für das Vertrauen und den Wunsch die deutschen und internationalen Karateka vom 21.-24. Mai 2020 in Magdeburg willkommen zu heißen. Der BKC Magdeburg feiert im nächsten Jahr sein 30jähriges Bestehen seit der Gründung im Juni 1990. Dies möchten wir zum Anlass nehmen um mit dem „Kata Spezial 2020" ein würdiges Dojo-Jubiläum zu begehen. Ohne die Förderung der Stadt Magdeburg, allen voran des Oberbürgermeisters Dr. Lutz Trümper wäre es nicht möglich gewesen, den Sportkomplex der imposanten „GETEC-Arena" sowie des Olympiastützpunktes für dieses Karate-Event zu bekommen. Dafür und auch für die Schirmherrschaft möchten wir uns im Namen aller Karateka bei der Stadt Magdeburg bedanken.
Unser BKC Team, alle Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren und Förderer sind bemüht den „Magdeburger Kata Spezial 2020" für alle Teilnehmer, Trainer und Familien zu einem Karate-Höhepunkt im nächsten Jahr werden zu lassen.

Weitere Infos unter:  
Telefon: +49 391 541 45 45
E-Mail: tobias.pruefert@bkc-magdeburg.de
Internet: www.bkc-magdeburg.de

Veranstalter: Budo Karate Club Magdeburg e. V.

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Berliner Chaussee 32
39114 Magdeburg
E-Mail: info@mvgm.de

Informationen zum Hygienekonzept

Registrierungsbogen für Besucher dieser Veranstaltung

Am Eingang erfolgt die Registrierung und Erfassung des Namens und der Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher. Damit der Einlass schneller geht, bringen Sie bitte diesen Registrierungsbogen ausgefüllt mit.

Zurück