Zurück

Der Chinesische Nationalcircus

Samstag
11.01.2020
18:00 Uhr
Stadthalle Magdeburg

HAPPY CHINESE NEW YEAR 2020

Gemeinsam nicht einsam

Das Fest des chinesischen Neujahrs hat seit jeher im Reich der Mitte die Bedeutung wie Weihnachten in unserem Kulturkreis. Ein Fest, dass vornehmlich die Familie zusammen verbringt. Darum verwundert es auch nicht, dass das Produzententeam des Chinesischen Nationalcircus diese besondere große 30 Jahre Jubiläumsshow um das Thema „CHINESISCHES NEUJAHR“ außer der Reihe extra für ein Weihnachtsgastspiel 2018 in Hannover mit außergewöhnlichen Talenten aus der südchinesischen Stadt Changsha entwickelt hat.

30 Meisterakrobaten der Hunan Acrobatic Troupe of China zeigen unter der Regie von Raoul Schoregge und der Choreografie von Sun Qing Qing ein besonderes Best of Programm mit allen wesentlichen Highlights der Chinesischen Akrobatik, eingebettet in eine Geschichte, bei der die Mitglieder einer genau solchen Chinesischen Circus Akademie aufgrund eines Bergrutsches das Neujahrsfest zusammen in der Schule verbringen müssen und dabei sich, Ihren Job und die Kultur Chinas neu erfahren. 20.000 Zuschauer haben diese Show mit atemberaubenden Präsentationen & Interpretationen der Kontorsion, der Equilibristik, des Schleuderbrettes, der Tellerjonglage, des russischen Barrens, der Kampfkunst und des Tanzes in Hannover mit stehenden Ovationen und nicht enden wollenden Beifall goutiert.

Daher lag es nahe, diese Produktion nun in der Saison 2019/2020 auf eine Tournee genau zwischen Weihnachten und dem chinesischen Neujahrsfest zu schicken, das begleitet von der ewig präsenten Einheit von Körper, Geist und Seele und der immer wieder klar ersichtlichen Aussage , dass man Gemeinsam stark ist und der kollektive Teamspirit der Artisten in der Geschichte und der akrobatischen Realität im wahrsten Sinne des Wortes Berge versetzt!

Eintrittspreise im Vorverkauf zzgl. Gebühren: ab 33,75 €

Karten erhältlich bei Magdeburg Ticket.

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Heinrich-Heine-Platz 1
39114 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Zurück