Zurück

Weltmeister gibt Tipps für mehr Erfolg beim Raubfischangeln

Weltmeister gibt Tipps für mehr Erfolg beim Raubfischangeln

Meeres- und Raubfischangeltage locken Petrijünger aus nah und fern nach Magdeburg / Deutschlands bekanntester Meeresangler Rainer Korn zeigt spektakuläre Unterwasserfotos

Messe für Petrijünger präsentiert am 7. und 8. November in den
Magdeburger Messehallen Reisetrends und Produktneuheiten

21.10.2015 | Die deutsche Angelsportszene erwartet in der Landeshauptstadt ein Treffen der Superlative, wenn in den Messehallen am 7. und 8. November bei den Magdeburger Meeres- und Raubfischangeltagen traditionell Neuheiten und Trends präsentiert werden: Raubfisch-Weltmeister Dietmar Isaiasch und Deutschlands bekanntester Meeresangler Rainer Korn berichten neben zahlreichen weiteren Größen der Szene von ihren Abenteuern und Entdeckungen und geben Insider-Tipps für mehr Erfolg beim Angeln. Daneben sind Angelreisen-Anbieter und mehr als 13 Destinationen in ganz Europa ein Schwerpunkt auf dem jährlichen Angler-Meeting in Magdeburg.
„Unser Partner Fjord Line stellt aus seinem Angebot unter anderem die Fährverbindung der Expressfähre vor, die im Sommerhalbjahr als schnellste Fähre zwischen Mitteleuropa und Skandinavien Hirtshals mit Kristiansand verbindet“, so Anja Gertig, Projektleiterin der Messe Magdeburg: „Auf der großen Fjord Line-Bühne in der Halle 2 läuft an beiden Tagen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Der Sonntag steht dabei ganz im Zeichen der Angelreisen.“ Auch Aussteller aus Norwegen, Österreich, den Niederlanden, Dänemark, der Tschechischen Republik, Schweden und Irland machen mit ihren Präsentationen neben einer Reihe von deutschen Reisezielen Lust auf den nächsten Urlaub mit einzigartigen Naturerlebnissen.
Meeresangel-Profi Rainer Korn zeigt unterdessen im Rahmenprogramm der großen Informations- und Verkaufsmesse sensationelle Unterwasseraufnahmen. Er hat die bei Meeresanglern besonders begehrten Arten wie Heilbutt, Steinbeißer, Lachs und Dorsch live beim Biss auf die Köder mit einer Spezialkamera gefilmt. Herausgekommen sind fantastische Aufnahmen, die zugleich Lehr-Charakter für Angler haben. „Die Besucher können in vielen verschiedenen Aufnahmen betrachten, was die Fische da unten so mit ihren Ködern alles anstellen. Diese unglaublichen Szenen dienen als Grundlage, um zu zeigen, wie sich das Beißverhalten der Fische tatsächlich darstellt und wie der Angler reagieren muss, um erfolgreicher zu angeln.“ Rainer Korn, der als Mitbegründer der Messe zu den Stammreferenten zählt, wird seinen 45-minütigen Vortrag am Samstag und Sonntag jeweils mittags in Halle 2 halten.
Seine Premiere in der Messe Magdeburg feiert hingegen Dietmar Isaiasch, der neben zahlreichen Vereinstiteln bereits bei der 1. Raubfisch-Team-Weltmeisterschaft in Frankreich mit seiner Frau Carmen den WM-Titel geholt hat. Er unterstützt erstmals das Referententeam in Magdeburg und steht an seinem Messestand in der Halle 1 für alle Fragen zur Verfügung. Die Besucher können auch von seiner geballter Erfahrung profitieren, immerhin fischt Isaiasch bereits seit mehr als 35 Jahren intensiv auf Hecht, Zander, Barsch und Co.
Die größte Messe in Deutschland, die sich zum 11. Mal komplett dem Meeresangeln verschrieben hat, öffnet gemeinsam mit den 6. Magdeburger Raubfischangeltagen am Samstag, 7. November, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 8. November, von 10 bis 17 Uhr ihre Tore. Das Tagesticket kostet 6 Euro (ermäßigt 4 Euro), das Zwei-Tagesticket 9 Euro. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei.

Mehr Infos unter: www.magdeburger-meeresangeltage.de

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Projektleitung: Anja Gertig
Tel.: 0391 5934-433; Fax: 0391 5934-397; E-Mail: anja.gertig@mvgm.de

Zurück