Zurück

TIERWELT Abschluss

Tierisch viel Andrang auf der „Tierwelt“

7. Magdeburger Heimtiermesse mit 135 Ausstellern und Hunderten
Mitwirkenden erfolgreich / Bereits erste Neuheiten für 2016 in Planung


12.04.2015 // Die Messe „Tierwelt“ ist am Sonntag erfolgreich mit 13.500 Besuchern zu Ende gegangen. „Die Resonanz zeigt, dass wir als einzige Heimtiermesse Sachsen-Anhalts mit unseren Angeboten rund um Hund, Katze, Pferd und Co. wieder das Interesse der Tierfreunde aus ganz Mitteldeutschland getroffen haben“, sagte Stefanie Hesse, Projektleiterin der Messe Magdeburg. 135 Aussteller und Hunderte Mitwirkende gestalteten die siebte Auflage der „Tierwelt“. Die Besucher konnten in den drei Messehallen sowie auf dem Bauernhof unter freiem Himmel insgesamt 1.079 Tiere bestaunen. Darunter waren neben Hunden, Katzen, Pferden, Kaninchen, Alpakas und Vögeln auch 455 Fische im Aquaristik-Bereich.

„Ein großes Thema war zum Beispiel die gesunde und artgerechte Ernährung von Hunden und Katzen mit Produktneuheiten und Tipps von Experten“, so die Messe-Chefin: „Aber auch zahlreiche Shows und Präsentationen, u.a. von der Reiterstaffel der Bundespolizei, die Kaninchen- und Rassekatzenausstellungen oder der Bauernhof mit seinen tierischen Bewohnern kamen bei den Besuchern gut an.“

Mit ihren Aufführungen und Shows zog einmal mehr auch die Erste Westernreiterunion Sachsen-Anhalt die Blicke in der extra aufgebauten Reitbahn auf sich. Vorsitzender Markus Hars: „Es war ein super Wochenende mit toller Resonanz und neuen Kontakten zu Reitern aus der Region. Im nächsten Jahr möchten wir unseren Messeauftritt gern erweitern und planen ein für alle offenes Einsteigerturnier mit einem Hindernisparcours hier in den Messehallen.“

Dicht umlagert war auch das Areal des Landesverbands der Kaninchenzüchter Sachsen-Anhalt. Dieser zeigte bedrohte Kaninchenrassen, für deren Erhalt sich die Züchter im Land stark machen. Der Messeauftritt war für den Verband eine Premiere: „Es war ein super Wochenende. Mit so vielen Besuchern und so guter Resonanz hatten wir nicht gerechnet“, sagte Mike Hennings, Vorsitzender des Verbands mit 2.500 Mitgliedern in 220 Vereinen, die neue Mitstreiter gewinnen möchten: „Im nächsten Jahr wollen wir gern gemeinsam mit den Geflügelzüchtern im Land einen gemeinsamen Messeauftritt initiieren, um noch breiter über die Kleintierzucht zu informieren und Interessenten zu gewinnen.“

„Die Tierwelt ist eine sehr kommunikative Messe, wir kommen gut mit den Besuchern ins Gespräch und verzeichnen eine positive Resonanz“, sagte Matthias Schielke von der Firma Fishmonkeys Aquaristik-Design aus Möser. Diese stellte ihren Service rund um naturnahe Unterwasserlandschaften vor. Im Hundebereich sprach Stefan Wnuczko vom Hundeartikelhändler Sir-Jack.de in diesem Jahr von einem soliden Messegeschäft.

Die „Tierwelt“ präsentiert jährlich im Frühjahr Trends und Neuheiten rund um das Haustier und gibt praktische Tipps für alle, die selbst ein Tier besitzen oder anschaffen möchten. Die achte Auflage der Messe findet vom 1. bis 3. April 2016 statt.

www.messe-tierwelt.de
Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Teamleitung: Stefanie Hesse
Tel.: 0391 5934-431; Fax: 0391 5934-50; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück