Zurück

Spannende Drachenkämpfe und exotisches Falter-Fest im Elbauenpark

Spannende Drachenkämpfe und exotisches Falter-Fest im Elbauenpark

Herbst- und Drachenfest am 11. Oktober mit Frühschoppen, Himmelsstürmern und Bonbonregen / Schmetterlingshaus feiert 15. Geburtstag auf exotische Weise

Wenn der Herbstwind über Magdeburg jagt und die bunten Blätter tanzen lässt, ist auch wieder die beste Zeit, die Drachen steigen zu lassen. Der Elbauenpark lädt passend dazu am Sonntag, 11. Oktober, von 10 bis 17 Uhr zum großen Herbst- und Drachenfest ein. Zum Auftakt lockt am Vormittag gleich ein Sonntagsfrühschoppen mit zünftiger Blasmusik auf den Großen Cracauer Anger und stimmt die Besucher auf einen ereignisreichen Tag ein. Die Festwiese im Park wird an diesem Tag schon traditionell zur Startrampe für kleine und größere Himmelsstürmer in allen erdenklichen Farben und Formen. Eine gute Möglichkeit für alle Drachenfans, ihre eigenen Fluggeräte zu präsentieren und diese gemeinsam mit vielen Drachenfans aus der Region gen Himmel zu schicken. Parallel feiert das Schmetterlingshaus im Elbauenpark seinen 15. Geburtstag mit einem bunten Unterhaltungsprogramm und Aktionen rund um die exotischen Falter, tropischen Vögel und hierzulande seltenen Terrarienbewohner.
Die Drachenfreunde vom Verein Magdeburger Elbwind unterstützen den Festtag im Park mit verschiedenen Vorführungen. So lassen sie weiße Deltadrachen mit Tiermotiven sowie Saurierdrachen mit einer Spannweite zwischen vier und fünf Metern aufsteigen. Fluggeräte mit venezianischen Motiven, verschiedene Vogeldrachen, eine 15 Meter lange Flug-Krake, Lenkdrachen mit zwei und vier Leinen sowie Kastendrachen gehören ebenso zum Arsenal der Tüftler. Zu den Höhepunkten zählen um 12, 14 und 16 Uhr die Rokkaku-Kämpfe mit den gleichnamigen japanischen Kampfdrachen. Dabei geht es darum, mit dem eigenen Fluggerät die Leinen des gegnerischen Rokkakus zu durchtrennen oder diesen durch geschickte Treffer zum Absturz zu bringen. Um 13 und 15 Uhr wird außerdem eine Drachenfähre für einen kräftigen Bonbonregen auf dem Großen Anger sorgen und für den Absprung mitgebrachter Plüschtiere zur Verfügung stehen. Während es beim Drachenfliegen hoch hinaus geht, behalten die Teilnehmer beim Sandschaufeln mit einem echten Bagger ganz sicher die Bodenhaftung.
Zu Lande, zu Wasser und in der Luft sind derweil die Bewohner des Schmetterlingshauses anzutreffen, darunter auch Fische und Riesenschrecken, die seit 15 Jahren umgeben von tropischen Pflanzen im Elbauenpark ihr zu Hause haben. Bei einer Malaktion auf einer Großleinwand können die Besucher sich mit ihrem Lieblingsschmetterling verewigen und beim Kinderquiz rund um Falter und Natur winken attraktive Preise. Keine Frage, dass sich die Bewohner des Hauses für diesen großen Tag besonders herausputzen und ihre Flügel besonders schön im Herbstlicht schillern lassen werden ...
Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse für 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Freier Eintritt gilt für Kinder bis einschließlich 6 Jahre, Inhaber der Veranstaltungskarte des Elbauenparks sowie die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis.

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Werbung und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel.: 0391 5934-142; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück