Zurück

Schrillste Revue des Jahres im AMO

 

„Zauber der Travestie“ kommt am 21. März 2020 nach Magdeburg/Show-Cabaret der Extraklasse und Angriff auf die Lachmuskeln

 

Die schrillste Nacht des Jahres lockt am Samstag, den 21. März 2020, mit Gästen aus namhaften deutschen Cabarets Besucher ins Magdeburger AMO-Kulturhaus. Der „Zauber der Travestie“ gastiert erneut mit der verrückten etwas anderen Revue in der Elbestadt. Mal heftig, mal mit Herz und verpackt in farbenprächtige Kostüme, entführt das Ensemble
ab 20 Uhr die Besucher in eine Welt aus Illusionen und perfekter Täuschung.

Die rasante Revue vereint Show-Cabaret der Extraklasse mit einem Angriff auf die Lachmuskeln. Ein Highlight folgt dem nächsten und ein Künstler jagt den anderen von der Bühne. Mit Witz und Charme unterhalten die Entertainer Marcel Bijou und Sarah Barelly das Publikum.

Zu ihnen gesellen sich Ireen Sue und Dyona Lorr. Aber auch die Publikumslieblinge der Show – das spanische Multitalent Denisse Zambrana und Frl. Luise, die ewig suchende Jungfrau aus Hannover – begeistern mit ihrem Können und jeder Menge Komik die Gäste. Ob Mann oder Frau – am Ende wissen es die Zuschauer nicht genau. Ein kleines Geheimnis wird immer bleiben und die Neugier wecken.

Die Revue „Zauber der Travestie“ ist nach den erfolgreichen Auftritten in den Vorjahren erneut in Magdeburg zu Gast und präsentiert ein Programm zum Mitmachen, Tanzen und Singen.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.magdeburgticket.de. Für die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Eintritt frei. Karten für Rollstuhlfahrerplätze nur bei Magdeburg-Ticket erhältlich.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

 

Zurück