Zurück

Schmetterlingswochen im Elbauenpark feiern die faszinierenden Falter

Besucher können Schmetterlinge beim Schlüpfen beobachten und jede Menge Wissens- wie Staunenswertes über die verschiedenen Arten erfahren


Schmetterlinge sind staunenswerte Wesen. Aus Raupen werden prächtige Falter, die die Menschen mit ihrer Schönheit verzücken. Doch wie viele verschiedene Schmetterlingsarten gibt es eigentlich, wie alt werden sie und wie entstehen die tollen Muster auf ihren Flügeln? Auf diese und viele weitere Fragen liefern die Schmetterlingswochen im Magdeburger Elbauenpark allen Neugierigen Antworten sowie spannende Einblicke in die Lebenswelt der Falter. Vom 19. bis zum 31. März sind alle Interessierten dazu in das Schmetterlingshaus auf dem Großen Cracauer Anger eingeladen. Geöffnet ist das Schmetterlingshaus täglich außer Montag von 10 bis 16.30 Uhr, letzter Einlass ist um 16 Uhr. Außerdem ruft der Park alle großen und kleinen Schmetterlingsfreunde zum Fotowettbewerb auf.

„Das Schmetterlingshaus wurde zum Frühjahrsbeginn neu und farbenfroh bepflanzt und das Informationssystem erneuert. Pünktlich zu unseren Schmetterlingswochen erwarten wir die neuen Kokons des Atlas-Seidenspinners – zweitgrößter Schmetterling der Welt mit bis zu 30 Zentimetern Flügelspannweite. Die Besucher können beobachten, wie die Falter aus der Puppe schlüpfen und beginnen, durch unsere Tropenwelt zu flattern“, erklärt Uwe Frömert, Förster des Elbauenparks: „Genaue Vorhersagen können wir natürlich nicht treffen, aber die Chance ist jeden Tag gegeben.“

Am Samstag, den 23. März, und Sonntag, den 24. März, ist Förster Frömert außerdem ganztätig persönlich für die Besucher im Schmetterlingshaus da, zeigt gern Spannendes aus der Welt der Falter und beantwortet alle Fragen der neugierigen Gäste. Neben rund 200 verschiedenen Faltern aus aller Welt können in der tropischen Welt unter Glas in den Terrarien auch Geckos, Riesenschrecken, Leguane und andere Bewohner beobachtet werden.

Der Elbauenpark startet derweil zu den Schmetterlingswochen ab dem 19. März auch einen eigenen Fotowettbewerb: „Wir rufen alle Magdeburger und Gäste der Stadt dazu auf, im Schmetterlingshaus unsere schmucken Falter zu fotografieren, die besten Bilder auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag „#20Elbauenpark“ zu posten. Auch per E-Mail an gewinnspiel.elbauenpark@mvgm.de können Bilder an uns geschickt werden. Unter allen Einsendern verlosen wir attraktive Preise“, so Jana Bork, Leiterin Werbung und Öffentlichkeitsarbeit des Elbauenparks. Einsendeschluss ist der 7. April 2019. Zu gewinnen gibt es ein Familientagesticket für das zweitägige „Festival Fantasia“ im Sommer (kann wahlweise an einem der beiden Tage eingelöst werden) sowie eine Familienjahreskarte für den Elbauenpark und eine Familientageskarte für den Park mit kostenfreier Fahrt auf der Sommerrodelbahn.

Nach den Schmetterlingswochen steht für das Tropenhaus im Elbauenpark bereits das nächste Highlight in den Startlöchern: Zum Mega-Fantasy-Event „Festival Fantasia“ am 6. und 7. Juli wird das Gelände als Teil des großen Spektakels in „The Butterfly Village“ verwandelt. Hier dreht sich natürlich alles um geheimnisvolle Falter. Viele bezaubernd schöne, wuselige Schmetterlinge werden die Besucher als Walk-Acts in eine faszinierende und wunderschöne Traumwelt entführen. Dazu gesellen sich natürlich weitere fantastische Wesen: freche Kobolde und bunte Pixies (Fabelwesen) mit jeder Menge Glitzerstaub und Seifenblasen. Hier wird gebastelt, getanzt, gemalt, gesungen, gestaunt ... Zur europaweit einzigartigen Fantasy-Convention erobern Feen, Einhörner, Kobolde und Orks den Elbauenpark. Über 165 Musiker und Künstler aus dem In- und Ausland erzählen in Konzerten, Shows und Aktionskunst die festivaleigene Geschichte.

 

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit | Tel.: 0391 5934-548; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück