Zurück

Neue Jahreskarten für den Elbauenpark ab sofort erhältlich

Tickets sichern 365 Tage freien Eintritt in den Elbauenpark sowie zu zahlreichen Veranstaltungen / Auch einmaliger Besuch der LAGA 2018 in Burg inklusive

Die Vorfreude auf das neue Jahr im Magdeburger Elbauenpark mit zahlreichen Saisonhighlights steigt. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat der Vorverkauf für die neuen Jahreskarten begonnen. Die frischen Dauerkarten bieten 365 Tage Parkgenuss und sind ab sofort in der Tourist-Information Magdeburg im Breiten Weg 22 erhältlich. „Sie eignen sich insbesondere als Weihnachtsgeschenk für Verwandte, Freunde oder auch als Präsent für Mitarbeiter“, empfiehlt Parkgeschäftsführer Steffen Schüller.
„Die Jahreskarte bleibt mit 23 Euro unverändert günstig. Ermäßigt kostet sie weiterhin nur 15 Euro“, betont der Parkgeschäftsführer: „Bereits ab dem vierten Parkbesuch rechnet sich die Jahreskarte und die Inhaber sparen bei jedem weiteren Besuch bares Geld.“ Aber auch für die Familienkarten sind laut Schüller die Preise mit 53 Euro für die Große Familienkarte und 30 Euro für die Kleine Familienkarte unverändert.
Zusätzlicher Vorteil für Jahreskarteninhaber 2018: Die Jahreskarte gilt auch einmalig für einen Besuch der Landesgartenschau LAGA 2018 in Burg. Dazu wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der LAGA abgeschlossen.
Darüber hinaus profitieren die Jahreskartenbesitzer von den bekannten Vorteilen: Neben dem Parkeintritt sind damit der Besuch im Jahrtausendturm und im Schmetterlingshaus sowie die Nutzung des Elbauen-EXPRESS in der gesamt Saison inklusive. Für zahlreiche Familienveranstaltungen wie Musik im Turm, Das große Hüpfen, Oldtimertag, OMMMA oder Landeserntedankfest ist der Eintritt ebenfalls bereits enthalten. Zum Saisonstart 2018 erwartet die Besucher die größte Narzissenschau Sachsen-Anhalts mit 90.000 Narzissen in 35 Sorten, neue Züchtungen und 5.000 historische Raritäten.

Weitere Informationen unter: www.elbauenpark.de

Herausgabe: 29.11.2017

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg, Tel.: 0391 5934-118, Fax: 0391 5934-510,
E-mail: presse@mvgm.de

Zurück