Zurück

Messehallen werden zu „Lebensräumen“

Messehallen werden zu „Lebensräumen“

Drei Lifestyle-Messen unter einem Dach: Am 17. und 18. September locken die Magdeburger Gesundheitstage, die „Haus und Hof 2016“ und das „Herbstgeflüster“ mit prallem Programm

Schöner wohnen, gesünder leben und die neuesten Trends für Heim, Haus und Garten aufspüren: Die Magdeburger Messehallen werden am 17. und 18. September zu spannenden „Lebensräumen“ und präsentieren mit den Magdeburger Gesundheitstagen, der „Haus und Hof 2016“ sowie dem „Herbstgeflüster“ drei Messen unter einem Dach.

Informieren, testen und gesund bleiben
Auf den 6. Magdeburger Gesundheitstagen stellt sich die Medizin- und Gesundheitsbranche der Region unter dem Motto „Informieren – testen – gesund bleiben“ vor. Das Spektrum der Informations- und Verkaufsmesse reicht von der klassischen Medizin bis zu alternativen Heilmethoden. „Ob Alt oder Jung: Etwas für die eigene Gesundheit zu tun, ist meist gar nicht so schwer. Über 50 Aussteller bieten dazu die fachlich kompetente Beratung mit attraktiven Vorsorgemöglichkeiten und vielen Angeboten zum Mitmachen und Ausprobieren. So sind auf der Messe zahlreiche Checks und Vorsorgetests möglich“, so Stefanie Hesse, Projektleiterin der Messe Magdeburg.

Clever bauen, wohnen und einrichten
Das eigene Heim zu bauen oder zu kaufen und es dann funktional und gemütlich einzurichten – diesen Wünschen widmet sich die Messe „Haus und Hof“. „Geboten werden viele interessante Konzepte, die die finanziellen und individuellen Vorstellungen der Bauherren einfließen lassen“, so Projektleiterin Annette Neuber vom Veranstalter expotec. Zum Thema „Clever bauen“ können Besucher Trends und Angebote für Dächer, Dachsanierung, Fassadengestaltung, Dämmung, Mauerentfeuchtung, Treppen, Zäune, Wintergärten und vieles mehr entdecken. Spezialisierte Anbieter geben Hinweise zur Energieeinsparung und Wärmeoptimierung für jedes Haus. Dabei haben Besucher auch die Möglichkeit, eine Auswahl an Häusertypen in Massiv- und Fertigbauweise zu vergleichen und sich über die entsprechende Baufinanzierung zu informieren. In puncto Einrichten stehen Kamine, Kücheneinrichtungen, Möbel, Raumtextilien, eine Vielzahl an Markisen und Sonnensegel, Insektenschutz sowie Bodenbeläge im Blickpunkt. Für die Kinderbetreuung steht das Bauspielhaus Thale den kleinen Besuchern offen.

Trends für die kuschlige Jahreszeit
Das „Herbstgeflüster“ steht traditionell für den Saisonstart in die dritte Jahreszeit und die damit verbundenen Möglichkeiten, sich nicht nur draußen, sondern innerhalb der eigenen vier Wände kreativ und liebevoll einzurichten. „Herbstliche Dekorationen und Ausstattungen für Haus, Garten und Wohnung bilden den Schwerpunkt“, so Projektleiterin Stefanie Hesse: „Auf die Besucher warten Vintage-Wohnaccessoirs, Pflanzen und kulinarische Genüsse. Im Hobbybereich werden zahlreiche neue Anregungen von Handarbeitstrends bis hin zum Kunsthandwerk geboten. Kinder und Erwachsene können sich über Spiel- und Bastelangebote sowie Workshops im Upcycling freuen.“

Geöffnet sind alle drei Messen an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr parallel zum Landeserntedankfest im angrenzenden Elbauenpark. Der Eintritt kostet 4 Euro (ermäßigt 3 Euro), Kombitickets (Messen und Landeserntedankfest) sind für 7 Euro (ermäßigt 4,50 erhältlich). Für Kinder bis einschließlich 6 Jahren und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Einritt frei.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Projektleiterin: Stefanie Hesse
Tel.: 0391 5934-450; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück