Zurück

MAGDEBOOT meldet sich pünktlich zum Start der Wassersportsaison zurück

Volles Programm rund um Wassersport, Freizeit und Reisen vom 11. bis 13. März in den Magdeburger Messehallen / Karten-Vorverkauf beginnt zum 21. Februar 2022

Die erfolgreiche Boots- und Wassersportmesse MAGDEBOOT hisst nach zwei Jahren Corona-Pause 2022 wieder die Segel. Die Messe Magdeburg wird vom 11. bis 13. März zum Eldorado für Wassersport- und Outdoorfans aus ganz Mitteldeutschland.
„Wir stimmen auf die neue Saison ein. Auf über 10.000 Quadratmetern in zwei Messehallen und auf dem Freigelände sind Boote und Zubehör für jeden Anspruch und Geldbeutel zu entdecken, ob Schlauchboot, Kanu, Segeljolle, Hausboot oder Luxusyacht. Gleichzeitig können sich die Besucherinnen und Besucher auf Caravaning, Stand-up-Paddling, Tauchen sowie Trend- und Funsport freuen“, sagt Messe-Projektleiterin Johanna Buhrke. Charterbereich und Wassertourismus runden das Angebot ab. Mehrere Tausend Gäste werden unter Corona-Schutzvorkehrungen zur Messe erwartet.
Für Freizeitkapitäne gibt es die neuesten Highlights der Bootsbranche zu entdecken, darunter renommierte Aussteller wie Allert Marin mit Greenline und Bavaria Yachts oder SBM Boote mit Sportbooten und viele weitere. „Einen besonderen Neuaussteller dürfen wir im Bereich Elektrozubehör begrüßen: die Fischer Panda GmbH, weltweit bekannter Hersteller von Stromaggregaten und mobilen Marine- und Fahrzeuganwendungen“, blickt die Projektleiterin voraus. Spannende Neuheiten werde auch der Reisebereich bieten.

 

Die Messe fasst das Themenspektrum sehr weit. Der Grund liegt auf der Hand: „Outdoor-Aktivitäten und Camping sind in den vergangenen Jahren zum absoluten Trend geworden, in Zeiten von Reisebeschränkungen für Fernreisen noch einmal umso mehr“, so Johanna Buhrke. Dazu wartet die MAGDEBOOT mit einem Sonderbereich auf, bietet Tipps und Inspiration für Urlaub und Freizeit. „Der besondere Reiz liegt darin, die verschiedenen Aktivitäten zu verknüpfen. Dazu freuen wir uns auch auf Wohnmobilanbieter und -vermieter sowie Aussteller für Camping, Kanu, Fahrräder und maritimes Reisen bis hin zum Surfen“, erklärt die Projektleiterin.
Informativ und unterhaltsam wird auch das Rahmenprogramm: Es bietet Vorträge zu Themen wie Wassertourismus, Tauchen oder zu Reisethemen wie Kanutouren in Westkanada. Mit diesem Mix werde die MAGDEBOOT ein unvergessliches Erlebnis für Wassersportbegeisterte jeden Alters bieten, ist sich Johanna Buhrke sicher.
Geöffnet ist die MAGDEBOOT am Freitag von 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf ab 21. Februar 2022 auf www.magdeboot.de für 9,05 Euro, ermäßigt 6,85 Euro. An der Tageskasse kostet der Eintritt 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, die Familienkarte kostet 23 Euro. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über das geltende Hygienekonzept auf unserer Website www.magdeboot.de.

Alle Infos rund um die Messe gibt es auf unserer Website und unter www.facebook.com/Magdeboot.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Projektleitung: Johanna Buhrke, Tel.: 0391 5934-434; Fax: 0391 5934-397; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück