Zurück

König der PLAYMOBIL-Sammler baut den Elbauenpark en miniature nach

Neue Ausstellung des Hamburger Künstlers Oliver Schaffer ab 18. Mai 2019 im Jahrtausendturm zu sehen / Exklusive Schau zum 20. Parkgeburtstag

P R E S S EMI T T E I L U NG
König der PLAYMOBIL-Sammler baut den Elbauenpark en miniature nach
Neue Ausstellung des Hamburger Künstlers Oliver Schaffer ab 18. Mai 2019 im Jahrtausendturm zu sehen / Exklusive Schau zum 20. Parkgeburtstag
Der ungekrönte König der PLAYMOBIL-Sammler kehrt nach Magdeburg zurück und sorgt mit Tausenden kleinen Figuren und Bausteinen für großes Aufsehen zum 20. Geburtstag des Elbauenparks. Künstler Oliver Schaffer gestaltet nach dem großen Erfolg seiner Schau 2017 im Jahrtausendturm in diesem Jahr erneut eine spektakuläre Ausstellung. Damit gratuliert er zum Jubiläum des Parks und des Jahrtausendturms, und das mit einem ganz besonderen Highlight. Der Park lebt als Miniaturwelt auf. Besucher können darin ab dem 18. Mai im Foyer des Turms die Geschichte sowie Highlights der vergangenen zwei Jahrzehnte nachverfolgen und auf Entdeckungsreise gehen.
„Exklusiv für unser Festjahr hat Oliver Schaffer eine einzigartige Jubiläumsausstellung entworfen und eindrucksvolle Schaulandschaften inszeniert. So haben die Magdeburger und Besucher „ihren“ Elbauenpark noch nicht erlebt“, sagt Katja Kraski-Küster, Leiterin des Jahrtausendturms: „Mehr als 5.000 Figuren erobern auf über 230 Quadratmetern Ausstellungsfläche unseren Jahrtausendturm. Die bunte und unterhaltsame Ausstellung für Groß und Klein wird Erwachsene in ihre Kindheit zurückversetzen und Kinderaugen leuchten lassen“, ist sie sich sicher.
Insgesamt elf liebevoll gestaltete Miniaturlandschaften in riesigen Vitrinen erzählen fantasievoll und detailreich von den Höhepunkten und Attraktionen aus 20 Jahren Elbauenpark. So ist zum Beispiel eine rasante Fahrt mit der ElbauenZip-Seilrutsche zu erleben, Fantasy-Fans tauchen ein in die Welt des „Festival Fantasia“ und begegnen faszinierenden Wesen wie Einhörnern, Orks und Dunkelelfen. Indianer, Prinzessinnen und Piraten toben und feiern gemeinsam bei wilden Kinderfesten.
Sogar die sommerlichen TV-Shows von „Grill den Profi“ auf der Seebühne oder das jährliche „Love Music“-Festival im Park können mit den nur 7,5 Zentimeter großen Kult-Spielfiguren miterlebt werden. Erinnert wird zugleich an Ereignisse wie die Jahrhundertflut 2013, aber auch an den ersten deutschen Motorflug vor 100 Jahren, den Flugpionier Hans Grade auf dem Kleinen Cracauer Anger, dem Areal des heutigen Elbauenparks, startete. „In der Ausstellung gibt es aber nicht nur viel zu entdecken und zu bestaunen, sondern es darf auch gespielt werden. An den Spieltischen mit PLAYMOBIL kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen und seine eigenen Spielwelten erschaffen“, lädt Katja Kraski-Küster ein: „Auch zahlreiche lebensgroße PLAYMOBIL-Figuren begleiten die Ausstellung.“
Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer besitzt mehr als 50.000 PLAYMOBIL-Figuren und 500.000 Einzelteile. Seine Sammlung war bereits im Pariser Musée des Arts décoratifs im Louvre zu sehen und begeisterte bis heute über viereinhalb Millionen Besucher in 36 Ausstellungen. 2017 gestaltete er mit den kultigen, immer lächelnden Spielfiguren im Jahrtausendturm eine Ausstellung zur Geschichte der Menschheit und begeisterte damit Zehntausende Besucher.
Der Eintritt zur Sonderausstellung ist in allen Tages-, Gruppentages- und Jahreskarten für den Elbauenpark inklusive. Die Ausstellung kann vom 18. Mai bis 25. August 2019 immer Dienstag bis Sonntag und an allen Ferien- sowie Feiertagen in Sachsen-Anhalt von 10 bis 18 Uhr besucht werden.
Weitere Infos unter: www.jahrtausendturm-magdeburg.de, www.facebook.com/jahrtausendturm und www.instagram.com/jahrtausendturm

Natur- und Kulturpark Elbaue GmbH (NKE)
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5 a, 39114 Magdeburg
Katja Kraski- Küster: Leiterin Jahrtausendturm, Assistentin der Geschäftsführung. Projektmanagement
Tel.: 0 391 59341234; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: katja.kraski-kuester@mvgm.de

Zurück