Zurück

Knabenchor Hannover gastiert zum Adventskonzert in der Johanniskirche

Zum traditionellen Adventskonzert öffnen sich die Türen der Magdeburger Johanniskirche am Freitag, den 16. Dezember. In diesem Jahr ist der Knabenchor Hannover zu Gast. Ab 19 Uhr präsentierten die rund 60 Sänger unter Leitung von Jörg Breiding Christmas-Songs von bedeutenden Komponisten wie David Willcocks, Benjamin Britten oder John Rutter. Diese werden mit deutschen Weihnachtsliedern in Arrangements von Siegfried Strohbach und Ulrich Schicha umrahmt. Mit bekannten Stücken wie „Herbei o ihr Gläubigen“, „Hark the harald angels sing“ oder „Oh du fröhliche“ wird auch das Publikum in das musikalische Geschehen einbezogen und kann mit einstimmen.

Der Knabenchor Hannover zählt seit Jahrzehnten zu den herausragenden Chören seines Genres und führt gleichzeitig eine alte hannoversche Tradition fort, die bis zum Knabenchor der spätgotischen Marktkirche zurückreicht. Immer wieder wird er von Orchestern für die Aufführung großer sinfonischer Werke engagiert. Unter den Orchestern und Ensembles, mit denen der Chor gemeinsam musizierte, finden sich die Akademie für Alte Musik Berlin, das Amsterdam Baroque Orchestra, Musica Alta Ripa, das NDR-Sinfonie-Orchester, die NDR-Radiophilharmonie, die Nürnberger Symphoniker, Concerto Palatino und London Brass.

Regelmäßig wird der Chor auch zu bedeutenden Musikfestspielen wie den Händel-Festspielen in Halle und Göttingen, den Niedersächsischen Musiktagen, dem MDR-Musiksommer oder dem Bachfest in Leipzig eingeladen. Knabensolisten wirken außerdem regelmäßig bei Aufführungen der Zauberflöte an der Staatsoper Hannover mit.

Karten für das Adventskonzert in der Johanniskirche mit dem Knabenchor Hannover gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei Magdeburg-Ticket, Ernst-Reuter-Alle 12, Tel. 0391/533480 und online unter www.magdeburg-ticket.de. Sie kosten je nach Preiskategorie inklusive Gebühren 25,50 bzw. 33,50 Euro (ermäßigt 20 bzw. 28 Euro). Freien Eintritt haben Kinder bis 6 Jahre (ohne Sitzplatzanspruch) sowie die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers mit Merkzeichen B im Ausweis. Karten für Rollstuhlfahrerplätze sind nur bei Magdeburg-Ticket erhältlich.

Veranstalter: MVGM GmbH

Zurück