Zurück

Im Elbauenpark werden Märchen wahr

Im Elbauenpark werden Märchen wahr

Traumhaftes Kostümfest für Kids steigt am 24. Juli in Magdeburg / Elbauenkönigin Laura und Elbauenprinzessin Helene geben sich die Ehre / Spielspaß und Unterhaltung mit Kinderdisco, „König Drosselbart“ und Co. Im Magdeburger Elbauenpark werden wieder Märchen wahr. Zum Prinzessinnentag am Sonntag, den 24. Juli, verwandelt sich das Areal zwischen Rosengarten, Wasserspielplatz und Jahrtausendturm von 11 bis 18 Uhr in ein echtes Kinder-Königreich. Dazu hat sich hoheitlicher Besuch angekündigt: Die 5. Elbauenkönigin Laura und Elbauenprinzessin Helene werden das Jerichower Land sowie die Gemeinde Elbe-Parey und das dortige Erlebnisdorf vertreten und sich in der Landeshauptstadt die Ehre geben. Schon traditionell hüllen sich zu dieser beliebten Veranstaltung im Park die Mädchen in festliche Kleider und verwandeln sich in Prinzessinnen, die Jungen toben verkleidet als edle Prinzen oder Ritter durch die Elbaue. Die Profis am Schminkstand erwarten die Kids schon und helfen bei der perfekten Verwandlung. Zahlreiche Spielstationen und Mitmach-Angebote, die Kinder-Sommer-Disco und Animation laden die Hoheiten zum ausgelassenen Herumtollen ein. Märchenhafte Unterhaltung verspricht auch die Aufführung des Märchens „König Drosselbart“. Bei Ponyreiten, Bungee-Trampolin und einer Schloss-Hüpfburg kommt bestimmt keine Langeweile auf. Dazu dreht sich das Karussell. Die „Schlossküche“ serviert kleine Speisen und Getränke für den Hofstaat. Besucher sollten auf keinen Fall ihre Fotoapparate oder Handys vergessen: Für die schönsten Erinnerungsfotos können sich die Prinzessinnen und Prinzen in ihren Kostümen vor prächtiger Kulisse auf dem Pferd Rosinante oder auf einem Thron in Szene setzen. Für Kinder von 1 bis 6 Jahre gibt es das Prinzen- bzw. Prinzessinnen-Ticket für 2 Euro (Kinder bis 1 Jahr frei). Für alle anderen Besucher kostet das Parkticket 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Inhaber der Elbauenpark-Jahreskarte haben freien Eintritt. www.elbauenpark.de

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück