Zurück

Hobby und Hausbau beim Messeduo „Herbstgeflüster“ und „Haus & Hof“ im Fokus

Hobby und Hausbau beim Messeduo „Herbstgeflüster“ und „Haus & Hof“ im Fokus

Doppelmesse macht am 17. und 18. September mit buntem Kreativprogramm und zahlreichen Beratungsangeboten Lust auf die gemütliche Jahreszeit

Mit dem „Herbstgeflüster“ am 17. und 18. September, parallel zur Messe „Haus & Hof“, steht Magdeburgs kreativste Messe in den Startlöchern und greift mit einem umfangreichen Rahmenprogramm den Trend zum Selbermachen, Handarbeiten und Basteln auf. An beiden Tagen können Besucher in der Messehalle 3 vieles ausprobieren und neue Techniken kennenlernen. „Für Bastelfreunde und die, die es werden möchten, sind Workshops zum Gestalten von Taschen und T-Shirts, Lampen sowie zur Schablonentechnik vom Kunstmarkt Bielefeld geplant“, so Stefanie Hesse, Projektleiterin der Messe Magdeburg. „Mit Hilfe einer Schablone und Transparentpapier entstehen dort zum Beispiel im Handumdrehen kleine Lampenschirme. Auch für die Kleinsten ist auf der Messe Herbstgeflüster gesorgt. So steht in einem Kinderworkshop das Flechten von Körbchen auf dem Programm“.
Einen aktuellen Trend greift das Magdeburger Nachbarschaftszentrum „Neue Wege“ e.V. auf: Beim Upcycling können zum Beispiel aus Plastiktüten bunte Drachen und aus Stoffresten Marsraketen gebaut werden. Hier werden Abfallprodukte oder vermeintlich nutzlose Wertstoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Das spart Geld, schont die Umwelt, macht Spaß und bringt kleine Unikate hervor. Während Aussteller „Almgourmet“ zum Geschmackstest und zum Schärfen der Geschmacksnerven einlädt, steht bei „Hornbach“ das Gestalten von Wänden mit eigenen Kreationen im Mittelpunkt. Bei „Seideko“ ist zu jeder vollen Stunde zu beobachten, wie stilvolle Dekorationen mit und aus Seidenblumen entstehen. Bei der Verkostung von Herbst- und Schokoladentees von „Tee hoch n“ kommt auch der Genuss beim „Herbstgeflüster“ nicht zu kurz.
Der Traum vom eigenen Heim steht auf der Messe „Haus & Hof“ in Halle 2 im Mittelpunkt. Diese bietet den Besuchern Informationen, Beratung und Verkauf zu Immobilien und Wohnungseinrichtungen. „Durch die niedrigen Zinsen ist die Nachfrage anhaltend hoch. Vom eigenen Heim träumen die jungen Familien, die endlich für sich sein wollen, und es träumen die Senioren von ihrem Altersruhesitz. Der Wunsch geht quer durch alle Bevölkerungsschichten“, so Annette Neuber vom Messeveranstalter expotec gmbh. Und traumwandlerisch finden alle – im letzten Jahr mehr als 14.000 Besucher – den Weg zur Ausstellung. „In angenehmer Atmosphäre ist hier der Raum für den Austausch von Ideen und gründlichen Beratungsgesprächen zu Planung und Finanzierung“, so Neuber: „Es wird eine vielfältige Auswahl an Fertig- und Massivhäusern mit interessanten Konzepten vorgestellt: Die Spanne reicht von preisbewusst bis exklusiv, mit vielen Eigenleistungen oder schlüsselfertig. Neben Neubau stehen auch Konzepte für Bestandsbauten im Fokus.“
Ob Sanierung von Dach, Fassaden, Treppen oder neue Bäder, Markisen, Rollläden, Wintergärten bis hin zu Zäunen – auf der Messe „Haus & Hof“ sind die Fachleute vor Ort. Die optimalen Lösungen für Heizungsanlagen kann sich der Besucher in den Trucks der Firma Bosch Thermotechnik oder Vaillant holen, die durch ihre regionalen Handwerker Lustinetz GmbH und E3 Haustechnik GmbH vertreten sind. Denn zu jedem behaglichen Heim gehört nicht zuletzt die Ausstattung. Egal ob Haus oder Wohnung – hier holen sich die Besucher ihre Inspiration und Ideen zu Möbeln, Fußbodenbelägen, Gardinen, Kaminen und vielem mehr. Die Firma Artweger stellt eine Vielzahl von innovativen Lösungen für Duschabtrennungen und Multifunktionsduschen vor. Vorgestellt wird auch die „Twinline“. Sie ist beides: vollwertige Dusche und bequeme Badewanne. Dabei geht Barrierefreiheit vor.
Viele Informationen finden die Besucher der Messe „Haus & Hof“ auch zu den Themen Energiesparen, Sicherheit und praktische Tipps für die Kücheneinrichtung und Küchenbenutzung. Georgius Küchen Handel Ltd. stellt auf der Messe ein exklusives Küchenprogramm vor, das optische Finesse und technische Innovationen auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich macht. Auch beim Showkochen kann der Besucher viele Anregungen mit nach Hause nehmen. Um Information, Beratung und Verkauf in Ruhe genießen zu können, wird der Nachwuchs bei einer Kinderbetreuung auf der Messe verwöhnt.
Die Messen „Herbstgeflüster“ und „Haus & Hof“ finden zeitgleich mit den Magdeburger Gesundheitstagen in der Messehalle 1 sowie zum Landeserntedankfest im angrenzenden Elbauenpark statt. Der Eintritt zu den Messen kostet 4 Euro (ermäßigt 3 Euro), Kombitickets (Messen und Landeserntedankfest) sind für 7 Euro (ermäßigt 4,50 erhältlich). Für Kinder bis einschließlich 6 Jahren und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Einritt frei.

expotec gmbh
GF Frank Baumann, Frank Hoffmann
Projektleitung Annette Neuber
Markgrafenstr. 12-14, 10969 Berlin
Tel.: 030/22 90 80 31, Fax: 030/22 90 80 39
E-Mail: neuber@expotecgmbh.de            
Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg
Geschäftsführer Steffen Schüller
Projektleitung Stefanie Hesse
Tel.: 0391/5934-50, Fax: 0391/5934-510
E-Mail: presse@mvgm.de

 

Zurück