Zurück

„Firebirds Burlesque Show“ bringt das Magdeburger AMO zum Koche

Wiener Startänzerin, britisches Stimmwunder und weitere internationale Künstlerinnen treffen auf Deutschlands heißeste Rock’n’Roller

Rüschen, Federn und viel nackte Haut: Nach vier erfolgreichen Tourneen geht die fünfte Staffel der „Firebirds Burlesque Show“ mit neuer internationaler Besetzung und frischen musikalisch-burlesquen Inhalten an den Start und kommt am Samstag, den 9. März 2019, ins Magdeburger AMO-Kulturhaus. Erstmals zu erleben sind dabei die artistischen Showeinlagen und die atemberaubende Stimme der britischen Sängerin Kiki De Ville. Auch Wiens wohl schärfster Promi, Burlesque-Star Kalinka Kalaschnikow, hat sich angesagt. Ab 20 Uhr wird es rockig, witzig und prickelnd, wenn die Zeitreise der exquisiten Art beginnt.
Chic und glamourös, aber immer mit einem Augenzwinkern, so beschreibt Kalinka Kalaschnikow ihre Shows. Im Mittelpunkt: Die Kunst, sich nicht ganz auszuziehen. Dass sie diese außergewöhnlich gut beherrscht, zeigt die Wiener Society-Größe und anerkannteste Burlesque-Tänzerin der österreichischen Hauptstadt unter anderem regelmäßig im berühmten „Cirque Rouge“. Die Show, die in und außerhalb Wiens für Furore sorgt, leitet sie seit 2015. Neben Kalinka Kalaschnikow selbst sind immer wieder internationale Stars der Szene vertreten. Ihr Credo: „Der Schmäh darf bei einer guten Show nicht fehlen.“ Auf die Frage, was es für ein Gefühl sei, auf der Burlesque-Bühne zu tanzen, antwortete die Wienerin einmal: „Das Beste überhaupt. Burlesque gibt einem die Möglichkeit, Träume und Fantasien wahr werden zu lassen.“
Darauf versteht sich auch Europas erfolgreichste Burlesque-Revue „The Firebirds Burlesque Show“. Mit an Bord sind auf der neuen Tour auch die sexy tanzende „Mademoiselle Kiki La Bise“ aus Berlin sowie Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Rita Lynch. Die italienische Stilikone mit Retro-Charme entführt die Besucher in das goldene Zeitalters Hollywoods. Die „Dark Beauty of Burlesque“ war Finalistin der italienischen TV-Show „Lady Burlesque“. Als Model und Künstlerin tourte sie bereits durch Europa, die USA, Kanada und Japan. Sie war außerdem in mehreren Fernsehserien, Filmen, Videos und Theatershows zu sehen.
Verstärkt werden die Burlesquedamen durch die artistischen Höchstleistungen von „Inna Zobenko“ aus der Ukraine und „Emiria Morihata“ aus Japan. Diese wahrhaft reizenden Damen treffen in der Revue auf Deutschlands heißeste Rock’n’Roll-Formation „The Firebirds“. Zusammen mit der international erfahrenen und charismatischen Jazz-, Blues- und inzwischen auch Burlesque-Sängerin „Kiki De Ville“ aus England. Sie wurde unter anderem durch ihre Teilnahme an der britischen Version der TV-Show „The Voice“ bekannt, zunächst auf der Insel, inzwischen auch international. Das Publikum kann sich im AMO auf musikalisch zeitlos gutes Entertainment aus Klassikern der 50er und 60er Jahre, charmante A-Cappella-Einlagen und auch jazzige Momente freuen – nostalgisch, mitreißend, bunt und verträumt.
Karten für „The Firebirds Burlesque Show“ 2019 gibt es zum Preis ab 27 Euro (inklusive Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Eintritt frei.

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH

Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit | Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück