Zurück

Elbauenpark verteidigt Green Flag Award

Britisches Qualitätssiegel geht erneut nach Magdeburg / Würdigung für Gartendesign, Sauberkeit und touristische Vermarktung

Der Elbauenpark Magdeburg gehört weiter zur ersten Top-Liga der Parks und Gartenanlagen in Deutschland. Am Montag erhielt er auf einer Auszeichnungsveranstaltung in den Gärten und Parks Aschersleben zum dritten Mal nach 2014 und 2016 den Green Flag Award für hochwertiges Gartendesign, Sauberkeit und touristische Vermarktung. Die Grüne Flagge verleiht die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) gemeinsam mit dem britischen Verein „Keep Britain Tidy“ alle zwei Jahre in Deutschland.

„Die Bewerbergärten wurden nach strengsten britischen Kriterien unter anderem auf Pflegezustand und Sauberkeit, Begehbarkeit und Behindertengerechtigkeit, nutzerorientierte Angebote und Toilettenanlagen überprüft und bewertet“, so Oliver Hoch vom Präsidium der DGGL: „Wichtigste Voraussetzung für einen Green-Flag-Park bildet ein erfolgreiches Parkmanagement mit gutem Marketing.“ Die Bindung der Stadt bzw. der Gemeinde und der Besucher an den Park sei ebenfalls wichtiger Bestandteil, um den Award zu erhalten. Dieser würdige „das Engagement um den vorbildlichen Erhalt und die Entwicklung der Gärten und Parks als wertvolles Kulturgut“.

„Wir sind stolz auf den Titel. Der Green Flag Award ist eine besondere internationale Auszeichnung für Parks und Gärten“, sagte Elbauenpark-Geschäftsführer Steffen Schüller: „Die grüne Flagge als Gütesiegel ist zugleich Verpflichtung, unsere Anlagen weiterhin mit Herzblut und einem kritischen Blick zu unterhalten und weiterzuentwickeln.

In Großbritannien ist der „Green Flag Award“ für Parks so bekannt wie die blaue Flagge für schöne und saubere Strände. Deutschland zieht seit einigen Jahren nach. Insgesamt wurden am Montag sieben Gärten und Parks ausgezeichnet. Die grüne Flagge ging neben dem Elbauenpark an die Gärten und Parks Aschersleben, das Europa-Rosarium Sangerhausen, die Gärten der Welt Berlin, den Stadtpark – Botanischer Garten Gütersloh, den Kurpark Bad Pyrmont und die Insel Mainau.

 

Weitere Informationen unter: www.elbauenpark.de

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg, Tel.: 0391 5934-118, Fax: 0391 5934-510,
E-mail: presse@mvgm.de

Zurück