Zurück

Ein märchenhaftes Wochenende mit Kobolden, Elfen und Einhörnern

Mega-Event „FESTIVAL FANTASIA“ am 6. und 7. Juli im Elbauenpark/Unvergessliche Highlights und Aktionen für Familien und Fantasy-Fans

Zum Ausflug in das Land der Träume, Märchen, Mythen und Sagen lädt das Mega-Event „FESTIVAL FANTASIA“ am Wochenende vom 6. und 7. Juli im Magdeburger Elbauenpark ein. „Das magische Festivalwochenende zum 20-jährigen Jubiläum des Elbauenparks steht ganz im Zeichen der Fantasie. Besonders für Kinder und Familien sind jede Menge unvergessliche Highlights und Attraktionen geplant. Für Groß und Klein werden an den beiden Festivaltagen in unserem zauberhaften Königreich Märchen wahr“, sagt Jana Erdmann, Veranstaltungsleiterin des Elbauenparks: „Elfen, Feen, Kobolde, Orks, Hobbits und andere Fabelwesen entführen zwei Tage lang in ihre Welt und reißen die Besucher mit. Dazu gibt es atemberaubende Shows und Konzerte.“
Spiel, Spaß und Aktionen wird auch für die kleinsten Besucher auf dem Festivalgelände buchstäblich an jeder Ecke geboten. Mit dabei ist das bekannte TV- und Kino-Pferd aus „Wendy – Der Film“ (2017) in der Rolle des zauberhaften Einhorns. Eigens für das „FESTIVAL FANTASIA“ werden zwei große Fantasy-Karussells erschaffen. Eins davon wird sich im zentralen Veranstaltungsbereich auf das Thema Elfen und Feen konzentrieren. Zauberhaft mit Blüten und Blättern dekoriert, erinnert es an Szenen aus Märchenfilmen. Ringsherum gibt es zum Beispiel traumhafte Waldwesen auf hohen Stelzen mit ihrem Wurzelwagen Fabula zu bestaunen. Und eine Elfografen-Ausstellung von und mit dem Künstler Theo Groen feiert im Elbauenpark Premiere.
Darüber hinaus locken an diesem spannenden Erlebniswochenende eine Vielzahl an fantastischen Workshops und interaktiven Aktionen Familien mit Kindern jeden Alters an. Sie können eigene Elfenbriefkästen, Zauberstäbe à la Harry Potter, Mini-Baumhäuser, Schutzamulette, Taschen, Bekleidung, Accessoires, Bücher und vieles mehr selbst kreieren, basteln, malen und lesen. Oder sich einfach durch die Bodypaint-Künstler und professionelle Maskenbildner verwandeln lassen. Künstlerin Viola Simons verhilft den Besuchern gern zu Elfenohren und „Frl. Bling“ hat Sternenstaub, Einhornbedarf, Glitzersticker und alles, was Fantasiewesen von heute so brauchen, mit dabei. Farb- und Verwandlungskünstler stylen die Besucher in einen Schmetterling, eine Elfe, eine Regenbogenwolke, ein Einhorn, einen Ork, einen Hobbit und andere Figuren um.
An zwei großen zauberhaften „Fairybars“ warten außerdem leckere Angebote für kleine und große Elfen und Feen sowie die „Teaparty à la Alice in Wonderland“ mit dem verrückten Hutmacher (an beiden Tagen jeweils von 14 bis 15 Uhr im Themenbereich „The Butterfly Village“). Nicht nur die Besucher dürfen hier Platz nehmen, sondern auch einige Fabelwesen, die der königlichen Teeparty beiwohnen. Sie sorgen für elfische Stimmung und jede Menge Unterhaltung.
Wer bei den vielen Aktionen Appetit bekommt, kann sich auf eine Vielzahl an Leckereien freuen. Von Muffles (Muffins mit verschiedenen Füllungen und Toppings) und köstlichen Gerichten aus den Töpfen Nepals, Argentiniens, Perus, Italiens und weiterer Länder bis hin zu Zwergencocktails und Elfentrunk haben die Gäste die Qual der Wahl.
Zu erleben ist das Festival in Magdeburg am Samstag, 6. Juli, von 11 bis 24 Uhr, und am Sonntag, 7. Juli, von 11 bis 19 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle Informationen zum Festival und das komplette Programm unter: www.festival-fantasia.de.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit | Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück