Zurück

Der gestiefelte Kater wird Musicalstar

Einzigartiges Popabenteuer am 3. August 2019 auf der Seebühne / Märchen der Brüder Grimm als Musik-Show für die ganze Familie

Alle kennen den gestiefelten Kater. Doch niemand weiß von seinem Gesangs- und Tanztalent. Das Familienmusical „Der gestiefelte Kater – Neu vertont“ enthüllt jetzt die Geheimnisse um den berühmtesten Kater der Welt. Im Elbauenpark Magdeburg werden am Samstag, den 3. August, die Märchenfiguren der Brüder Grimm zu Musicaldarstellern. Das fulminante Popabenteuer beginnt um 16 Uhr auf der Seebühne.
Der pfiffige Kater zieht das Publikum sofort in seinen Bann. Lustige Verwicklungen gepaart mit überraschenden Wendungen sorgen für strahlende Augen. Das Musical für Kinder ab fünf Jahren lässt mit Soul, Funk und R'n'B die Füße von Groß und Klein wippen. Wunderbar eingängige Melodien garantieren Spaß für die ganze Familie – mitten im grünen Elbauenpark. Bereits zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn dürfen die Musical-Besucher in den Park. Streichelgehege, Sommerrodelbahn, Wasserspielplatz und mehr warten hier auf die jungen Gäste.
Sobald die Geschichte des armen Müllersohns auf der Seebühne beginnt, ist die List des berühmten Katers gefragt. Am Anfang steht ein Paar Stiefel, es folgen gefangene Rebhühner und gestohlene Kleider. Wird der Kater es schaffen, den Müllersohn zum König zu machen? Sicher ist: Anders als in den unzähligen Variationen des Märchens zuvor lässt der gestiefelte Kater im neuen Musical seinen Talenten freien Lauf. Denn in ihm steckt nicht nur ein begeisterter Sänger, sondern auch ein leidenschaftlicher Tänzer. Für welche Verwirrungen seine mitreißenden Songs sorgen werden, bleibt eine Überraschung. Aber eines sei schon jetzt verraten: Es gibt ein glückliches Ende.
Der Begriff „Katzenmusik“ bekommt mit dem Musical der bekannten Produzenten Andy Muhlack und Karl-Heinz March eine ganz neue Bedeutung. Bereits mit „Lauras Stern“ und „Der Regenbogenfisch“ haben Muhlack, verantwortlich für die Musik, und March, zuständig für den Text, große Erfolge erzielt.
Für das Pop-Musical „Der gestiefelte Kater – Neu vertont“ auf der Seebühne sind ab sofort Tickets ab 9,80 Euro (zzgl. Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Beginn der Show ist am 3. August um 16 Uhr, Einlass in den Elbauenpark bereits ab 14 Uhr.
Zum Märchen: Das Märchen „Der gestiefelte Kater“ haben die Brüder Grimm im Jahr 1812 erstmals in ihren Kinder- und Hausmärchen veröffentlicht. Die Geschichte handelt von Ungerechtigkeit und der Chance, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, um es zum Guten zu wenden. Nach dem Tode eines Müllers erbt der jüngste Sohn nur einen Kater. Sobald der Müllersohn dem Tier wie gewünscht Stiefel anfertigen lässt, macht der auf den ersten Blick nutzlos wirkende Kater seinen Besitzer zu einem wohlhabenden Mann. Mit List schafft er es, den König des Landes glauben zu machen, dass der Müllersohn ein Graf sei. Daraufhin wird ihm die Prinzessin versprochen und er selbst zum König.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit | Tel.: 0391 5934-548; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück