Zurück

Albinmüller-Turm - Letzte Chance auf Rundumblick


Letzte Chance auf Rundumblick über Magdeburg

Albinmüller-Turm im Stadtpark hat noch bis zum 1. November 2015 geöffnet

27.10.2015/Magdeburg streift sein Herbstkleid über, und noch bis zum 1. November 2015 haben Magdeburger und Besucher die Chance, einen fantastischen Rundumblick über die „bunte“ Stadt vom Albinmüller-Turm aus zu genießen. Der Aussichtssturm im Stadtpark zählte in diesem Jahr bereits über 7600 Besucher. Weitere Gäste können den „Fitnessparcours“ von 252 Stufen hinauf zur Aussichtsplattform bis zum Saisonende ebenso noch bewältigen oder einfach mit dem Fahrstuhl den barrierefreien Aufstieg genießen. Der Aufzug macht auch für Rollstuhlfahrer das Erlebnis in luftiger Höhe problemlos möglich.
Von der Plattform in 45 Metern Höhe aus sind entlang der Elbe zahlreiche schöne Monumente der Baukunst aus neuer Perspektive zu entdecken. Bei sehr klarem Wetter ist im Westen sogar der Brocken zu sehen. Für einen detaillierten Panoramablick stehen zwei Fernrohre bereit. Geöffnet ist der Albinmüllerturm montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, an den Wochenenden sowie an Feiertagen von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person ab 6 Jahren 2 Euro, zahlbar mit 50-Cent- sowie 1- oder 2-Euro-Münzen.
Der insgesamt 61 Meter hohe Aussichtsturm gilt als eines der bedeutenden Bauwerke Magdeburgs. Er wurde 1927 unter der künstlerischen Oberleitung von Prof. Albinmüller als Krönung des Gesamtensembles zur 1. Deutschen Theater-Ausstellung errichtet. Seine Gestaltung folgt in seinem Streben nach Sachlichkeit dem Gedanken des Neuen Bauens.

www.mvgm-online.de/albinmueller-turm/

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Werbung und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel.: 0391 5934-548; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück