Entwurf Stadthalle Magdeburg - Außenansicht
Stadthalle
Historisch, bedeutend, modern
Entwurf Stadthalle Magdeburg - Innenansicht Großer Saal schräg von der Empore Richtung Bühne
Ein Baudenkmal macht sich frisch für Veranstaltungen aller Art

Stadthalle
Ein Baudenkmal macht sich frisch für Veranstaltungen aller Art

Die Stadthalle ist ein Meisterwerk der Magdeburger Moderne. Das 1927 anlässlich der Deutschen Theaterausstellung errichtete Veranstaltungs- und Mehrzweckgebäude entwickelte sich schnell zu einem Anziehungspunkt im Herzen der Stadt. Seit 2020 wird die Stadthalle in eine moderne Eventlocation umgewandelt, die zugleich mit ihrer denkmalgeschützten Substanz aus der Zeit des „Neuen Bauens“ glänzen soll. Bis 2025 erlebt sie eine Frischekur: Die Fassaden werden denkmalschutzgerecht saniert, kleinere Anbauten am Gebäude zurückgebaut, im Inneren der Saal komplett umgebaut.

Die Bühne „wandert“ auf die gegenüberliegende Seite, und es zieht neueste Technik ein. Damit ist die Stadthalle künftig sehr flexibel für eine große Bandbreite an Veranstaltungen aufgestellt. Als Teil des Ensembles aus Hyparschale, Pferdeturm und Albinmüller-Turm ist die Location im Stadtpark bald umgeben von der neuen „Event-Plaza“, wo bis zu 11.000 Gäste mit einem Dom-Elbe-Panorama feiern können.

Bis sich im Jahr 2025 nach der Sanierung zum ersten Mal der Vorhang in der Stadthalle hebt, fließt noch einiges Wasser die Elbe hinunter – trotzdem bleibt Magdeburgs Kultur im Fluss. Eine von vielen weiteren guten Adressen für Veranstaltungen jeglicher Art ist in der Zeit des Stadthallen-Umbaus Sachsen-Anhalts größte Mehrzweckhalle, die GETEC-Arena.

Vermietung der Stadthalle

Die Stadthalle Magdeburg wird bis zum Jahr 2025 zu einer hochmodernen Eventlocation umgebaut. Aus der geschichtsträchtigen Veranstaltungsstätte wird ein Kulturort für eine große Vielzahl verschiedener Veranstaltungen. Gleichzeitig wird die Grundsubstanz des Baudenkmals denkmalgerecht aufgefrischt.

Die Sanierungsarbeiten am ehrwürdigen Veranstaltungshaus sind im vollen Gange. Wenn sie beendet sind, wird die Stadthalle eine einzigartige Location sein. Als aufgefrischtes Baudenkmal erinnert sie an die Geschichte, die hier geschrieben wurde – und wird dabei eins der modernsten Veranstaltungshäuser der Region sein. Das Motto bei den Umbauarbeiten lautet: Alles wird neu, frisch und flexibel. Wer hier eine Veranstaltung plant, wird dann für seine individuellen Anforderungen genau das vorfinden, was er benötigt und den neuesten Standards entspricht.

So wird die Stadthalle Magdeburg umgebaut

Die markante Außenfassade wird zwar „frisch gemacht“, soll aber ihre Optik behalten und gestalterisch rekonstruiert werden. Die neuesten Sicherheits- und Brandschutzvorgaben fließen in die Arbeiten zur Erhaltung der historischen Bausubstanz ein. Im Fokus steht auch der Hochwasserschutz, um die Stätte an der Elbe bestmöglich vor Überflutung zu bewahren.

Im Inneren „wandert“ die Bühne von der Süd- auf die Nordseite – wird also um 180 Grad gedreht, damit sollen Anlieferungen besser zu händeln sein und eine noch flexiblere und multifunktionale Nutzung für Veranstaltungen jeglicher Art garantiert werden. Weitere Erleichterungen für Veranstaltungen versprechen der neue Lastenaufzug und Hängevorrichtungen.

Der geschichtsträchtige Blüthnersaal erhält einen neuen Glanz. Daneben entsteht ein kleiner Saal, der bei Bedarf in bis zu drei Tagungs- bzw. Kongressräume aufgeteilt werden kann. Neu gestaltet wird auch der vordere Innenbereich der Stadthalle: Besucherinnen und Besucher werden in Zukunft durch ein neues Multifunktionsfoyer eintreten. Gutes Klima wird durch modernste Anlagen in den Gästeräumen ermöglicht. Ein schöner neuer Höhepunkt soll die Dachterrasse werden, die nach der Sanierung genutzt werden kann. In unmittelbarer Nähe entstehen Parkflächen. Das Areal rund um die Stadthalle wird zu einer „Event-Plaza“ umgebaut.

Entwurf Stadthalle Magdeburg - Außenansicht
Entwurf Stadthalle Magdeburg - Blick vom Heinrich-Heine-Weg Richtung Werkhof auf die Stadthalle

Alternative Adresse

Bis die Stadthalle in neuem Glanz erstrahlt und wieder Gäste empfangen kann, macht das Kulturleben in Magdeburg keine Pause. Wer Veranstaltungen plant, hat während der Sanierungsphase sehr gute Alternativen in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Für große Veranstaltungen, Shows, Konzerte, Bankette oder Feiern, bietet sich die größte Mehrzweckhalle des Bundeslandes an. Die multifunktionale Stätte wurde am 2. Oktober 1997, damals noch als „Bördelandhalle“ eröffnet. Seither hat sich die heutige GETEC-Arena zu einem Veranstaltungsort entwickelt, der es in sich hat.

Das ist die GETEC-Arena

Dort feiert der Handball-Bundesligist 1. SC Magdeburg seine Heimspiel-Erfolge, werden Weltmeisterschaften ausgetragen, Shows jeglicher Art präsentiert und große TV-Sendungen aufgezeichnet. Möglich machen das eine ausgeklügelte Innenarchitektur, die einzigartige Akustik und die Wandelbarkeit der Räume. So lassen sich die Publikumsränge vollständig abdecken, der Boden kann in kurzer Zeit ausgewechselt und zum Parkett, zum Boden für Sport-Veranstaltungen oder zur Eisfläche werden.

Die Bestuhlung ist ebenfalls variabel. Die Halle bietet je nach Art der Veranstaltung bis zu 7.000 Sitzplätze, im kleineren Rahmen sind es bis zu 2.000. Neben komplett ausgestatteten Garderoben für Künstlerinnen und Künstler bietet die GETEC-Arena einen VIP-Bereich, der nichts zu wünschen übrig lässt und verschiedene Presse- und Konferenzräume. Die vier Produktionsräume haben einen Internet-Zugang, wahlweise via LAN oder WLAN. Veranstalterinnen und Veranstalter können zudem Standflächen nutzen und dort beispielsweise ihre Merchandising-Produkte anbieten.

Die MVGM vermietet auch weitere einzigartige Locations für Tagungen, Kongresse, Konzerte, Show und Messen. Den passenden Rahmen für eine Veranstaltung jeder Größe, auf Wunsch in Kombination mit Gastronomie und weiteren Service, bieten:

  • die Hyparschale
  • die Johanniskirche
  • das AMO Kulturhaus
  • die MDCC-Arena
  • die Seebühne, Parkbühne und Jahrtausendturm im Elbauenpark
  • Messe Magdeburg

 

Unsere Referenzen

"Großartiges Wochenende, großartiges Messegelände, großartiges Team, großartige Stimmung, großartige Veranstaltung!"

RMN EXPO Event GmbH & Co.KG | Messe Magdeburg 2024

"Großes Danke an die Damen und Herren welche uns den Abend mit Rat und Tat, sowie mit ihrer Gastfreundlichkeit zur Seite gestanden haben."

Foundever | MDCC-Arena 2023     

"Es war alles zur vollsten Zufriedenheit und auf das Wohl der Gäste und des Veranstalters abgestimmt."

Fachverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz | Johanniskirche 2024

"...wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder."

EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG | Messe Magdeburg 2024

"Dass alles so reibungslos verlaufen ist, verdanken wir Ihrem Engagement und Ihrer Professionalität."

SALO Bildung und Beruf GmbH | Johanniskirche 2024

Alternative Location

Wir helfen Ihnen, die perfekte Alternative für Ihr Event in der Stadthalle zu finden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Stefan Pauli
Stefan Pauli
Sales
Fax +49 391 5934-314
Mobil +49 151 11713101
Christin Oelze
Doreen Wilhelm
Teamleiterin Sales
Fax +49 391 5934-510
Mobil +49 170 7232154
Manuel Maresca
Manuel Maresca
Vertrieb
Fax +49 391 5934-510
Mobil +49 160 7099769