Zurück

Piratentag

Donnerstag
10.05.2018
11:00 - 18:00 Uhr
Elbauenpark

Am 10. Mai steigt am Piratenschiff „Elbine“ großes Fest für kleine Seeräuber / Piratenshows mit den „Pipapo Piraten“ und lustigen Kakadus

Augenklappen, Kopftücher und schwarze Flaggen sind zum Himmelfahrtstag am Donnerstag, dem 10. Mai, im Magdeburger Elbauenpark wieder besonders gefragt. Schon traditionell nutzt der Park den Feiertag zur zünftigen Piratensause für die ganze Familie. Verkleiden, Mitmachen – und alles klarmachen zum Entern, so lautet die Devise für alle kleinen und großen Besucher des Piratentags. Ahoi! Von 11 bis 18 Uhr feiern die „Elbepiraten“ auf und rund um den Wasserspielplatz mit dem Piratenschiff „Elbine“ ein ausgelassenes Fest und können ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Beim Axtwerfen, Fechten oder beim Gummistiefelweitwurf messen sich die Seeräuber. Es wird auf Piratenart getrommelt und an der Bastelstraße können sich alle Freibeuter selbst ein Piratenschwert, einen Piratenhut und die obligatorische Augenklappe anfertigen. Auf der Riesenpiratenrutsche, dem Riesenpiratenschiff-Hindernisparcours, beim Hai-Rodeo und Zelttunnel-Labyrinth nimmt die Piratenparty weiter Fahrt auf. Für Spaß und Staunenswertes sorgen auch Ballonkünstler Haraldino sowie Kinderschminken und Glitzertattoos. Zur Piratendisko spielt der Park-DJ für die fröhliche Meute auf.

Papageien-Kakadus, die Fahrrad, Roller oder Rollschuh fahren, sind in der Artistikshow „Die Lips mit ihren lustigen Kakadus“ um 13 und 16.30 Uhr zu bestaunen. Die gefiederten Bühnenstars werden mit den Kindern sogar das Zählen und Rechnen üben und haben noch einiges mehr in petto. Während und nach der Show gibt es für die kleinen Piraten sogar die Möglichkeit, die gefiederten Freunde zu streicheln und davon schöne Erinnerungsfotos zu machen.

Mit den „Pipapo Piraten“ geht es außerdem von 15 bis 16 Uhr auf große Fahrt. Manfred Kinkel, genannt Unmada alias Käpt’n Uni Zoff, nimmt die Kinder mit auf eine unterhaltsame Piratenreise mit vielen fröhlichen Liedern und spannenden Geschichten. Der Piratenchef mit dem Schifferklavier und der kräftigen Stimme wird von seinem Steuermann Didi, die Planke unterstützt, der mit Gitarre und Stimme die tosenden Gesänge der Kinder und ihres Käpt’ns begleitet. Im Nu verwandelt sich die Bühne von einer Seeräuberspelunke in ein Piratenschiff und die Kinder werden zu gefährlichen Freibeutern. Doch keine Angst, denn wie heißt es doch in einem ihrer Lieder: „ ... die Pipapo Piraten, die schießen mit Tomaten“.

Eintrittspreise
Erwachsene 6,- €

Ermäßigt 4,- € (ab 7 bis einschließlich 17 Jahre, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Magdeburg Pass-Inhaber)
Piratenticket 2,- € (bis einschließlich 6 Jahre)

Eintritt frei
- Inhaber einer Elbauenpark Jahreskarte
- für die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis

Veranstalter: MVGM GmbH

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,00 € verlangt werden.

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Tessenowstraße 7
39114 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Zurück