Zurück

Familienspaß: Spurensuche in Elbe & Angersee

Dienstag
25.07.2017
15:00 - 17:00 Uhr
Elbauenpark

Ersatzveranstaltung: "Zeitreise in die Vergangenheit" im Jahrtausendturm
Treffpunkt: Jahrtausendturm am Foucaultschem Pendel

Spurensuche in Elbe und Angersee. Wasser ist LEBENdig.

Auf dieser Entdeckungstour erkunden die kleinen und großen Besucher die unzähligen Wasserlebewesen der Elbe und des Angersees.

Die jungen Forscher und Entdecker erhalten als erstes eine Grundausrüstung mit Ferngläsern, Keschern aller Art und Lupenbechern. Doch bevor es an den Fluss oder See geht, gibt es eine kleine Einführungsrunde: Wie entstanden eigentlich Alte Elbe und Stromelbe? Was für Lebewesen sind im und am Wasser zu entdecken? Wie steht es um die Verschmutzung des Wassers und der Flusslandschaft? Und was kann jeder tun, um diesen Lebensraum zu erhalten?

Anschließend heißt es: Gummistiefel an – und ab an die Elbe! Unterhalb der Jerusalembrücke beobachten die jungen Naturforscher die Flussbewohner und fangen Flusskrebse, Krabben, Insektenlarven, Wasserskorpione und andere Lebewesen. Diese können dann in der Untersuchungsstation des Elbauenparks mit Hilfe von Lupen und Mikroskopen eingehend betrachtet und anhand von Hilfsmaterialien und wissenschaftlichen Büchern bestimmt werden. So können die kleinen Forscher auf praktische Weise die Natur erkennen und begreifen.

  • Im Park: Kostenfreie Entdeckungstour:
    Teilnahme nur mit Tagestickets: Erwachsene: 6,00 € und Ermäßigte: 4,00 €
    oder Jahreskarten
  • und zwei Rodelfahrten zum Preis von einer 

Treffpunkt: Gartenhaus
Veranstalter: Natur- und Kulturpark Elbaue GmbH

Weitere Veranstaltungen in den Kategorien:

Ort

Tessenowstraße 7
39114 Magdeburg
Fax: 0391 5934-510
E-Mail: info@mvgm.de

Zurück