Wandern, wundern, wissen – unsere staunenswerte Welt im Grünen

Eine überlebensgroße Sandmannfigur im Blütenkleid winkt am Eingang schon von weitem den Besuchern. Doch aufgepasst, ein Tag bei uns im Magdeburger Elbauenpark ist etwas für Ausgeschlafene und Aufgeweckte. Hier kann jeder auch am Tage in eine (Traum-)Welt im Grünen eintauchen, dabei ungeahnte Entdeckungen machen und so manches Abenteuer erleben. Oder im Sommer einfach Blütenträume genießen und entspannen.

Unser Jahrtausendturm ist nicht nur der höchste Holzturm seiner Art, sondern auch der schlauste Turm der Welt. Er macht mit seiner interaktiven Ausstellung zu 6.000 Jahren Menschheits- und Technikgeschichte lebendig, vom Pharaonengrab bis zur bemannten Raumfahrt. In unserem Schmetterlingshaus begrüßen exotische Falter, Gecko Erwin, sowie andere Terrarienbewohner seine neugierigen Besucher. Das Haus NaturSinn bietet Kunst und Kreativität in der Natur, wie zum Beispiel individuelle Kunstkurse, Kochen in der Kräuterküche, Workshops und Arbeiten mit Naturmaterialien an.

Im Damwildgehege sind Pünktchen, das weiße Flöckchen und der stolze, schwarze Damhirsch Teddy die Stars. Bei den Ziegen im Streichelgehege ist Füttern sogar erlaubt – und die Bewohner freuen sich auf Streicheleinheiten, ohne zu meckern.
Summ, summ, summ: Im Bienenhaus auf der Streuobstwiese lassen sich die Königin und ihr Gefolge unter Anleitung hautnah beobachten. Und im Insektenhotel haben schon die erstaunlichsten Gäste eingecheckt und umschwirren die Hotellobby.

Hereinspaziert in unsere staunenswerte Welt im Grünen!