Kulturschultüten für Erstklässler verschenkt

Auch in diesem Jahr wurde die Kulturschultüte zur Einschulung an alle Kinder in Magdeburg und der näheren Umgebung verschenkt. Selbstverständlich hat sich der Elbauenpark an dieser tollen Aktion der Magdeburgischen Gesellschaft, die mittlerweile schon zum elften Mal stattfand, auch mit einem Gutschein für die frisch gebackenen Erstklässler beteiligt.

Wir wünschen allen ABC-Schützen viel Freude beim Lernen und freuen uns schon auf Euren Besuch mit der ganzen Familie!

Kulturschultüte an ABC-schützen verschenkt
Die zweite Klasse der Grundschule Buckau malte zur Kulturschultüte ein Bild mit allen Geschenken.

Unsere Veranstaltungstipps für den Elbauenpark

Modellbootschau | SA, 19. August 2017 | 14 bis 17 Uhr

Modelbootschau

Am 19. August 2017 lassen am Nachmittag die Minikapitäne vom Modellsportverein Magdeburg ihre schönsten Schiffe und Boote bei Trainings- und Schaufahrten über den Angersee fahren. Polizeiboote, Yachten, Segel- und Motorboote sind zu bestaunen.

Mehr Informationen

Tausend Takte | SO, 20. Aug. | 15 Uhr

Lichtzauber am Jahrtausendturm

Mit „Tausend Takten“ bringt das Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt den Sommer im Magdeburger Elbauenpark noch einmal richtig in Schwung. Die mehr als 30 Musiker gastieren gemeinsam mit der Sängerin Agnes Bryja am Sonntag, 20. August, auf der Seebühne und geben ihr diesjähriges Sommerkonzert. Ab 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) sind in der einzigartigen Seekulisse Pop, Jazz und Swing zu hören. Aber auch Schlager, Operetten, Märsche und Musical-Songs sowie klassische Musik gehören zum Repertoire der bekannten Musiker in Uniform.

Für den Konzertbesuch von „Tausend Takte“ auf der Seebühne gelten die normalen Tagestickets (6 Euro, ermäßigt 4 Euro) für den Elbauenpark. Für Inhaber von Jahreskarten, Kinder bis 6 Jahren und Begleitpersonen eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen

 

Familienspass: Di, 22. August 2017 | 15 Uhr

Familienspass

Jeden Dienstag lädt der Elbauenpark zum großen Familienspass. Dieser richtet sich an Kinder ab dem Vorschulalter mit ihren Eltern oder Großeltern. Neugierige können jeweils ab 15 Uhr an kostenlosen ca. zweistündigen Entdeckungdtouren zu wöchentlich wechselnden Themen teilnehmen.

Am 22. August geht es beim Familienspaß auf Wiesensafari im Elbauenpark. Was raschelt, summt und brummt denn da im Gras? Hingehört und hingeschaut!. Auf der Streuobstwiese des Elbauenparks krabbelt und duftet es nur so, denn die Wiese lebt - und wie! Stationen sind das Bienenhaus, das Insektenhotel und die Eidechsenanlage. Treffpunkt ist um 15 Uhr das Zelt in der Nähe von Jahrtausendturm und Bienenhaus. Ob bei Sonnenschein oder Regen - die Wiesensafari ist ein ganz besonderes Erlebnis für Klein und Groß.

Für die Extra-Portion Spaß im Park bekommen alle Kinder außerdem immer dienstags zwei Fahrten mit der Sommerrodelbahn zum Preis von einer.

Teilnehmer benötigen lediglich eine reguläre Tageskarte für den Park bzw. eine vergünstigte Familientageskarte. Letztere kostet für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder nur 14 Euro, für einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder nur 8 Euro. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Parkeintritt frei. Für Jahreskarteninhaber ist der Familienspaß ebenfalls bereits inklusive.

Alle Termine zum Familienspaß hier.

OMMMA - Ost-Mobil-Meeting Magdeburg | SA, 26. Aug. | 10 Uhr

Lichtzauber am Jahrtausendturm

Das Knattern von Zweitaktmotoren bestimmte einst den Sound des Ostens. Egal ob Simson, MZ oder das berühmteste DDR-Fahrzeug überhaupt: Der Trabant, liebevoll „Trabi“ genannt, machte eine ganze Republik mobil und benebelte die Menschen mit seinem Geruch. Vor 60 Jahren erschien der erste „ostdeutsche Volkswagen“. Später als „Rennpappe“ verspottet, ist er heute Kult, genau wie viele andere Ostmobile à la Wartburg, Lada oder Moskwitsch. Sie alle stehen beim diesjährigen Ost-Mobil-Meeting Magdeburg (OMMMA) am Sonnabend, 26. August, im Elbauenpark wieder einen ganzen Tag lang im Rampenlicht. Von 10 bis 18 Uhr können die kultigen Fahrzeuge aus den Jahren 1946 bis 1991 auf vier oder zwei Rädern von alten und neuen Fans entdeckt werden.

Weitere Informationen

 

Grüner Treff - Naturnahe Staudenkompositionen | Mi, 6. September 2017 | 15 Uhr

Grüner Treff

Wie werden naturnahe Pflanzungen richtig kombiniert und wie erhält der Garten einen „wilden“, aber gut durchdachten Charme? Das erfahren die Besucher von Landschaftsarchitektin Annett Kriewald vom Haus NaturSinn beim nächsten Grünen Treff am Mittwoch, 6. September, im Magdeburger Elbauenpark. Mit den Anregungen und Tipps können Hobbygärtner zu Hause ihre eigene abwechslungsreiche und lebendige Gartenoase gestalten. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Haus NaturSinn.

Anmeldungen sind bis zum 30. August 2017 unter Tel. 0391/5934-50 erforderlich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

Weitere Informationen

Weitere Termine

Indianertag | SO, 10. Sep. | 11 Uhr

Lichtzauber am Jahrtausendturm

Schon Generationen von Kindern waren fasziniert von Geschichten rund um Cowboys und Indianer, Goldsucher und Abenteurer im Wilden Westen. Wenn heutzutage Indianerjunge Yakari mit seinem Pferd Kleiner Donner, seinem Freund Kleiner Dachs oder seiner Großmutter Schnelle Schildkröte über den Bildschirm flimmert, sitzen Millionen Mädchen und Jungen gebannt vor dem Fernseher. Auf ihre Spuren können sich kleine und große Besucher beim Indianertag am Sonntag, den 10. September, im Magdeburger Elbauenpark begeben. Der „Stamm der Elbauenindianer“ lädt von 11 bis 18 Uhr zum großen Fest für kleine Rothäute ein.

Das Indianerticket für Kinder von 1 bis 6 Jahre kostet 2 Euro. Schüler bis 17 Jahre zahlen 4 Euro, Erwachsene 6 Euro (ermäßigt 4 Euro). Inhaber einer Jahreskarten des Elbauenparks und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis haben freien Eintritt. Tipp für kleine Indianerfüße: Wer nicht ganz so weit laufen möchte benutzt bitte den Eingang „Am Schmetterlingshaus“ in der Breitscheidstraße.

Weitere Informationen